Facebook Twitter Google+ Youtube Newsletter Blog
Store auswählen: Österreich Nederland Other countries

Bestell-Hotline: +49 7191 95700

Swipe to the left

Kommen nach den Bad Boys jetzt die Bad Girls?

Kommen nach den Bad Boys jetzt die Bad Girls?
von Felix 2. Dezember 2016

Nach dem regelrechten Boom im Handball (EM-Titel der Herren 2016, sowie Bronze in Rio) fiebern wir natürlich auch mit unseren Handball-Mädels in Schweden mit. Dabei hoffen wir natürlich, dass die DHB-Frauen ebenfalls für eine Überraschung sorgen können und nach den Bad Boys auch die Bad Girls zum Hype werden.


Am 4. Dezember starten unsere Frauen in den Handball-Europameisterschaft. Die EM findet in Schweden satt und 16 Mannschaften nehmen Teil, unter anderem auch Titelverteidiger Norwegen.


Gruppe:

Die Bad Girls (in Anlehnung an die Bad Boys, Spitzname der Männer-Nationalmannschaft) treffen in Ihrer Gruppe B auf den Vizeweltmeister Niederlande, Frankreich (Olympia Zweiter) und Polen (WM 4. Platz) und haben damit ein harte Nuss zugelost bekommen.

DHB-Frauen -Niederlande – 4.12.16, 18:30 Uhr

DHB-Frauen -Polen – 6.12.16, 20:45 Uhr

DHB-Frauen -Niederlande – 8.12.16, 18:30 Uhr


Chancen:

Das Team aus Deutschland wird als Außenseiter ins Turnier gehen, das sagen zumindest die Turnier-Resultate der Vergangenheit. Es gibt jedoch einen positiven Trend, Trainingsspiele gegen Spanien (deutlicher Sieg, EM Zweiter) und Schweden (2x Remis, Mitfavorit) konnten das große Potenzial zeigen. Hier gilt es ähnlich wie die DHB-Jungs, sich über das Team und den Turnierverlauf zu steigern. Dafür spricht auch, dass, analog zu den Bad Boys, kein Star im deutschen Frauenteam auszumachen ist. Die großen Erfolge im Frauen-Handball liegen leider schon etwas zurück, von daher wird es mal wieder Zeit für einen Titel!



Flashback:

Beim Handball hatten wir in Deutschland ja recht gute Erfahrungen in jüngster Zeit. Die Bad Boys haben uns regelrecht in Ihren Bann gezogen mit dem Europameister Titel und der Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio. Vater des Erfolges war mit Sicherheit auch der Trainer, Dagur Sigurðsson. Dieser hat nun doch recht überraschend angekündigt, dass nach der Weltmeisterschaft in Frankreich im Januar Schluss ist.



Spielball Frauen:

Select® Handball Ultimate EC Women - Kübler Sport

In Schweden wird mit dem Select® Handball Ultimate EC Women gespielt. Der Handball ist offizieller Spielball der Women's EHF Euro 2016. Mehr Infos gibt es hier.

Da es im Januar auch direkt mit der Handball-Weltmeisterschaft der Männer in Frankreich weitergeht, wollen wir euch den offiziellen Spielball hier vorab auch schon mal vorstellen.



Spielball Männer:

Molten® Handball H3X5001-M7F - Kübler Sport

In Frankreich bei der WM wird mit einem Molten Handball im Frankreich-Look geworfen. Mehr Infos zum Molten H3X5001-M7F gibt es hier.





Weitere Handbälle (Trainingshandball, Kinder-handball, Light-Handball) und alles rund um den Sport finden Sie in unserem Shop unter der Rubrik:


Handbälle: Kübler Sport > Bälle > Handbälle

Tore und Trainingsbedarf: Kübler Sport > Teamsport > Handball