Kübler Sport Adventskalender
Store auswählen: Österreich Nederland Other countries

Bestell-Hotline: +49 7191 95700

Swipe to the left

Olympische Spiele in Rio: Zeitplan, Disziplinen & Entscheidungen

Olympische Spiele in Rio: Zeitplan, Disziplinen & Entscheidungen
von Felix 3. August 2016

Bereits am Mittwoch dem 3. August finden in Rio de Janeiro die ersten Wettbewerbe der Olympischen Spiele 2016 statt. Dann starten nämlich die Frauen im Fußball. Einen Tag später folgen dann die Männer im Wettbewerb Fußball. Die eigentliche Eröffnungsfeier findet dann erst von Freitag auf Samstagnacht im Maracanã-Stadion in Rio statt. Die Zeitverschiebung von 5 Stunden macht es für berufstätige ab und an recht schwer, die Wettkämpfe zu verfolgen. Wir möchten Euch hier einen kurzen Überblick über Wettkämpfe, Disziplinen und Zeiten geben.


Sportarten:

Je nach Einteilung ergeben sich hier verschiedene Zahlen, die Öffentlichen Rechtlichen filtern z. B. anhand von 39 Sportarten, von Badminton bis Wasserspringen. In der Überkategorie Leichtathletik gibt es natürlich eine Vielzahl an Wettbewerben, die jede für sich natürlich ihre eigene Faszination mit sich bringt. Insgesamt gibt es 306 Wettbewerbe und somit eine Vielzahl an Medaillenentscheidungen in diesen gut zwei Wochen Sport pur. Um uns hier einen Überblick zu verschaffen ist unten auch eine Übersichtstabelle angehängt. Neu dazukommen dieses Mal Gold sowie Rugby. Beide Sportarten waren bereits olympisch und sind es nun wieder.


Nationen:

Rio de Janeiro, der Austragungsort der Olympischen Spiele 2016

Insgesamt sind Sportler aus 206 Nationen gelistet, komplettiert durch zehn Sportler mit derzeitigem Flüchtlingsstatus. Somit sind aus allen Herren Länder der Welt Athleten und Athletinnen am Start. Wenn man sich due Liste so durchschaut, dann fällt auf Anhieb kein Land ein, das fehlt. Ganz im Gegenteil, man lernt einige neue Länder kennen oder kanntest Du etwa Vanuato, Tuvalu oder die Komoren?


Deutsches Team:

Für Deutschland starten voraussichtlich 423 Sportlerinnen und Sportler. Gegenüber den Spielen in London (392) sind das 31 mehr. Wohingegen der Männeranteil mit 229 Sportlern leicht höher als der Frauenanteil (194) ist. Ähnlich zu unserem Motto: Wir leben den Teamgeist, gilt auch hier in erster Linie mal der Olympische Gedanke: Dabei sein ist alles. Legt man die Sportromantik mal beiseite und sieht der Leistungsgesellschaft rational ins Auge, sieht die Zielsetzung anders aus. Mindestens dieselbe Ausbeute wie 2008, sprich 44 Medaillen (11-mal Gold, 19-mal Silber, 14-mal Bronze). Beim deutschen Fahnenträger gibt es übrigens ein Novum. Erstmals wurde vorab via Umfrage entschieden, wer zur Eröffnungszeremonie die Ehre haben soll. (Die Entscheidung war zum Zeitpunkt der Erstellung des blog-Beitrags noch nicht gefallen)


Highlights:

Nun ja, wie soll man schon aus so einem tollen und vielfältigen Sportangebot einzelne Wettbewerbe oder Disziplinen hervorheben? Gar nicht. Am besten man schaut überall mal rein und genießt diesen tollen Wettbewerb einfach. Wer im dann, wie ich, bei der TV-Verfolgung immer Lust bekommt, selber aktiv zu werden, der schaut am besten direkt auf unserem Kübler Sport Onlineshop vorbei oder lädt sich unsere Kübler Sport App runter.



Zeitplan Olympische Spiele Rio 2016









Zeitplan Olympische Spiele Rio 2016






Quellen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Sommerspi...
http://www.welt.de/sport/olympia/article152156100/...

Posted in: News