Facebook Twitter Google+ Youtube Newsletter Blog
Store auswählen: Österreich Nederland Other countries

Bestell-Hotline: +49 7191 95700

Swipe to the left

Serie: Wie wär´s denn mal (wieder) mit…Futsal?

 Serie: Wie wär´s denn mal (wieder) mit…Futsal?
von Felix 16. November 2016

Futsal ist derzeit in aller Munde, vielleicht auch weil der DFB vor kurzem Futsal-Geschichte geschrieben hat. Futsal ist die von der FIFA anerkannten Variante des Hallenfußballs.Die spezielle Teildisziplin vom Fußball-Sport ist eigentlich schon über 80 Jahre alt, stammt aus Südamerika (Futebol de Salao, portugiesisch für Fußball in der Halle) und anderen Ländern wie Brasilien oder Argentinien bereits längst kein Kult. Viele UEFA Mitgliedsländer haben bereits eine Art Bundesliga im Futsal implementiert, wie z.B. die Spanische Futsal Primera División, Italienische Futsal-Serie-A oder auch die Russische Futsal-Super-League. In Deutschland wurde 2006 zwar erstmals der DFB-Futsal Cup ausgetragen, eine offizielle DFB Futsal-Nationalmannschaft wurde aber erst 2016 gegründet. Das erste Länderspiel fand im Oktober statt und wurde mit 5:3 gegen England gewonnen. Hier würden wir jetzt gerne Gary Lineker zitieren, aber ein Spiel bei dieser speziellen Hallenfußball-Variante dauert nur 40 Minuten, die Quintessenz seiner Aussage bleibt bestehen, zumindest vorerst.


Was macht Futsal so besonders?

Das Spiel ist schnell, technisch hochkarätig [zumindest bei den Spielern, die man im TV oder im angehängten Video sieht ;)] und Fußball in seiner ursprünglichen Form. Gespielt wird auf einem Spielfeld mit ca. 38 bis 42 m Länge und 20 bis 25 m Breite, ganz traditionell ohne Bande. Das Feld wird nur durch Linien begrenzt. Die Tore sind herkömmliche Handballtore mit 3x2 m. Eine weitere Besonderheit stellt der Futsal-Ball dar. Der Ball ist sprungreduziert, hat die Größe 4 (Umfang von 62 bis 64 cm), weniger Luftdruck (0,6 bis 0,9 bar) bei einem herkömmlichen Gewicht von etwa 400 bis 440 g. Das macht den Ball im Verhältnis schwerer und mit der geringen Rückpralleigenschaft besser zu dribbeln, also ideal für das schnelle Hallenspiel.

Wer jetzt Lust bekommen hat, mal selbst beim Budenzauber aktiv zu werden oder den ein oder andren Futsal-Trick selbst anzuwenden, der klickt sich mal bei unserer Shop-Kategorie Futsal rein.

Unserer Fazit: Tolle Fußball-Hallen-Variante für die kalten Wintermonate. Wir sind jedenfalls sehr angetan von den Tricks und sind gespannt, wann die ersten Futsal-Events und Großereignisse, wie WM oder EM auch in den Medien mehr Beachtung finden.