Heimtrainer - professionelle Ausdauergeräte für den Heimfitness Einsatz, Ergometer, Crosstrainer und Sitzheimtrainer

Heimtrainer

Ansicht als Raster Liste

6 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge
Egal ob in den eigenen vier Wänden oder im Fitnessstudio: Heimtrainer gehören zu den Basics des Herz-Kreislauf- und Ausdauertrainings. Für ein anspruchsvolles Cardiotraining, effektives Aufwärmen vor dem Workout oder als gelenkschonende Alternative zum Joggen ist die Beliebtheit von Heimtrainern ungebrochen. Bei Kübler Sport finden Sie moderne Fahrrad-Heimtrainer von Kettler und anderen Herstellern für jedes Bedürfnis.
  1. Kettler® Heimtrainer GOLF C2
    Kettler® Heimtrainer GOLF C2
    479,95 € nur 399,95 €
    Lieferbar
  2. Faltbarer Arm- & Beintrainer
    Faltbarer Arm- & Beintrainer
    39,95 €
    Nur noch wenige auf Lager
  3. Kettler® Biketrainer Racer 3
    Kettler® Biketrainer Racer 3
    899,00 €
    Bald wieder lieferbar
  4. U.N.O.® FITNESS Recumbent RC 4.0
    U.N.O.® FITNESS Recumbent RC 4.0
    1.859,00 €
    Sofort lieferbar
  5. Kettler® Heimtrainer GOLF C4
    Kettler® Heimtrainer GOLF C4
    549,95 € nur 479,95 €
    Nur noch wenige auf Lager
Ansicht als Raster Liste

6 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Nicht nur Zuhause unschlagbar: Heimtrainer

Warum Heimtrainer?

Der Heimtrainer, auch Hometrainer genannt, ist ein ausgezeichnetes Fitnessgerät für effektives Cardio- und Ausdauertraining. Fahrrad-Heimtrainer gehören aufgrund der einfachen, intuitiven Bedienbarkeit und der Effektivität des Trainings zu den beliebtesten Fitnessgeräten für Zuhause oder das Fitnessstudio. Ein Heimtrainer ist somit ein Trainingspartner, der sich auf die wichtigsten Grundfunktionen für ein anspruchsvolles und gleichzeitig gelenkschonendes Training beschränkt.

 

Den richtigen Heimtrainer kaufen

Ein Heimtrainer ist meist mit einem modernen Trainingscomputer ausgestattet, dessen Display relevante Leistungsdaten wie Kilometerzahl, Puls oder Kalorienverbrauch anzeigt. Außerdem lassen sich so der Widerstand oder auch verschiedene Trainingsprogramme, die beispielsweise Steigungen simulieren, einstellen.
Ein Heimtrainer sollte eine Schwungmasse von mindestens 5 kg haben, da diese für ein gleichmäßiges und rundes Laufen das Geräts verantwortlich ist. Es gilt: je höher die Schwungmasse umso gleichmäßiger und somit angenehmer ist die Laufleistung. Weiterhin sollte man beim Kauf darauf achten, dass Sitz und Lenker sowohl vertikal aus auch horizontal an die individuelle Körpergröße angepasst werden können, um ergonomisch sitzen zu können. Natürlich gibt es somit auch geeignete Heimtrainer für große Menschen.
Bei Kübler Sport finden Sie klassische Heimtrainer des Qualitätsherstellers Kettler. Vom einfachen Standfahrrad bis zum computergestützten Heimtrainer mit Pulsmesser bietet Kettler für jeden Trainierenden das passende Ausdauergerät. Der Kettler Heimtrainer Polo M Fun ist ein Einsteigermodell und verfügt über einfache und übersichtliche Funktionen sowie 10 verschiedene Widerstandsstufen. Der Golf C2 und C4  punkten mit einem erstklassigen Rundlauf und einem einfachen Sattelwechsel.  Der Kettler Celebration 65 ist mit seinem tiefen und weiten Einstieg  für jede Altersgruppe geeignet, die etwas für ihre Gesundheit, Ausdauer oder Fitness tun möchte.

 

Heimtrainer, Ergometer, Crosstrainer: wo liegen die Unterschiede?

Neben den klassischen Heimtrainern sind auch Ergometer und Crosstrainer sehr beliebte Geräte für das Ausdauertraining. Optisch unterscheidet sich ein Ergometer durch die Ausführung als Fahrrad kaum vom Heimtrainer, bietet jedoch die Möglichkeit den Widerstand auf Wattzahlen genau einzustellen. Außerdem kann hier auch auf Basis einer bestimmten Herzfrequenz trainiert werden.
Crosstrainer bilden den natürlichen Bewegungsablauf von Nordic Walking oder Joggen nach, sowohl bezüglich der Beine als auch bei den Armen. Optisch ähnelt das Training auf dem Crosstrainer dem Langlauf. Durch den zusätzlichen Armeinsatz werden neben dem Herz-Kreislauf-System und der Beinmuskulatur auch die Muskulatur im Rücken, Bauch und Schultergürtel aktiviert. Ellipsentrainer unterschieden sich insofern von Crosstrainern, als dass das Schwungrad bei ersterem in der Regel vorne angebracht ist. Der Crosstrainer bietet außerdem einen größeren Bewegungsradius als ein Ellipsentrainer.