Kübler Sport Adventskalender
Store auswählen: Österreich Nederland Other countries

Bestell-Hotline: +49 7191 95700

Billardtisch, Billardqueue und Poolqueue


Billard - Der Spieleklassiker für das Vereins- und Jugendheim

Billard ist eines der bekanntesten Spiele überhaupt. Der Begriff Billard leitet sich vom französischen Wort "bille" ab, was übersetzt so viel bedeutet wie Ball, Kugel oder Murmel. Das Tischspiel ist sowohl Freizeitspaß, als auch echter Leistungssport. Billard ist neben Dart der Spieleklassiker, der in keiner Gaststätte, in keinem Vereinsheim oder Jugendheim fehlen darf. In jeder Jugendherberge steht sicherlich irgendwo ein Billardtisch. Zum Billard Spiel benötigt man dann lediglich nur noch ein paar Billardqueues und das Spiel kann beginnen. Unsere Billardtische von Kübler Sport sind sowohl für das Freizeitvergnügen im eigenen Hobbyräumen als auch für den professionellen Einsatz in Billardvereinen bestens geeignet. Die Geschichte des Billard reicht bis weit in die Vergangenheit zurück und fasziniert auch heute noch zahlreiche Menschen und Spieler. Billard ist jedoch nicht gleich Billard, es existieren insgesamt 35 verschiedene Spielarten wie zum Beispiel Poolbillard mit einem Poolqueue, Snooker und Kegelbillard. Das Spiel selbst ist denkbar einfach anzuschauen, aber hat für den Spieler einen erhöhten Schwierigkeitsgrad. Mit Billardqueue ausgestattet, muss der Spieler mit Hilfe der weißen Kugel, seine farbigen Kugeln in die Taschen des Billardtisch befördern. Dabei gibt es wie in allen anderen Sportarten auch, einige Regeln die eingehalten werden müssen.


Billard - Regeln, Verstöße und der unbedingte Siegeswille

Ein Billardspiel besteht aus 2 Spielern oder 2 Mannschaften. Der Billardspieler selbst, ist mit seinem Billardqueue und entsprechendem Zubehör ausgestattet. Der Billardqueue wird in Verbindung mit Billardkreide genutzt. Diese Kreide sorgt beim Stoßen für eine bessere Kugelkontrolle. Während oder nach Spiel kann der Queue auch an einer Wandhalterung platziert werden und ist somit sicher verstaut. Ein weiterer Bestandteil des Spiels sind die Kugeln. Diese sind in volle und halbe Kugeln aufgeteilt. Zu Beginn des Spiels werden alle Kugeln bis auf die weiße Anspielkugel in einer Triangel zusammengefasst und auf dem Spielfeld platziert. Anschließend stößt ein Spieler an und das Spiel beginnt. Ziel ist es alle eigenen Kugeln und anschließend die schwarze Kugel in die Taschen des Billardtisch zu befördern.


  • Billardtisch
  • Billardqueue
  • Poolqueue
  • Queue
  • Billardkreide
  • Triangel
  • Poolbillard-Kugeln
  • Billardkugel
  • Wandhalterung
  • Ferule
  • Schraublede

Weitere typische Spiele für Ihr Vereinsheim, Jugendheim oder Ihren Hobbyraum sind Dart, Gesellschaftsspiele und Airhockey.