Original-Handpuppe ANIKA

Diese Ausführung ist leider im Moment nicht verfügbar.

Bei Interesse können Sie uns gern unter info@kuebler-sport.de oder 07191 95 70 0 kontaktieren.

Zurück zur Startseite

Original-Handpuppe ANIKA

Der Einsatz von Handpuppen
in den verschiedensten Bereichen hat sich vielfach bewährt. In Kindergärten, Spielgruppen, Schulen, Behinderteneinrichtungen, Seniorenheimen und nicht zuletzt auch zu Hause bieten sich viele Einsatzmöglichkeiten. Sprachentwicklung und Kommunikationsförderung werden mit diesen lustigen Puppen auf spielerische Weise zum Erlebnis! In der Therapie eröffnen die Handpuppen besonders gute Zugangsmöglichkeiten. Haupteinsatzgebiete für Handpuppen sind:
- Interaktives Rollenspiel
- Medium zur logopädischen Arbeit
- Mediale therapeutische Arbeit
- Traumatisierte/emotional belastete Kinder und Jugendliche in der therapeutischen Arbeit
- Beziehungsarbeit und Rückerinnerung (Senioren)
- Helfende Freunde beim Arztbesuch oder im Krankenhaus
- (Ein-)Schlafbegleiter

Fünf Tipps und Techniken für das Spiel mit Ihrer Handpuppe:
- Es ist besonders wichtig, dass Sie Augenkontakt mit der Puppe aufnehmen und die Puppe ihrerseits mit dem Publikum
- Üben Sie mit Ihrer Puppe vor einem Spiegel, damit Sie ihre Bewegungen genau verfolgen können
- Reagieren Sie immer so auf Ihre Puppe, als ob sie lebendig wäre, und behandeln Sie sie ebenso
- Machen Sie sich zuerst mit Ihrer Puppe und ihren Möglichkeiten vertraut, bevor Sie sie Ihrem Publikum vorstellen
- Versuchen Sie am Anfang nicht gleich, die Puppe laut sprechen zu lassen, sondern lassen Sie sie in Ihr Ohr flüstern

Größe: ca. 65 cm.
Rosa Kleidchen mit Stickerei aus Baumwolle
Gesicht und Hände: Samt. Augenfarbe: blau. Haare: schwarz mit Zöpfen und Haarbändern.
Hände, Mund und Zunge spielbar.
Kleidchen und Unterhose kann ausgezogen werden, Rest ist fest.
Bei 30 Grad waschbar.

Produktdetails
Art.nr. T3303