Onlineshop

+49 (0) 7191 95 70 70

    MagazinVereins- & SchulsportSchwimmabzeichen in Deutschland: Seepferdchen bis Gold

    Schwimmabzeichen in Deutschland: Seepferdchen bis Gold

    Sicherheit am, im und auf dem Wasser

    Kübler Sport Redaktion -

    Lesedauer: 5 Minuten

    Dieser Artikel wurde zuletzt im April 2023 aktualisiert.

    Schwimmen ist eine der beliebtesten Freizeitaktivitäten und bietet zahlreiche Vorteile für die körperliche Gesundheit und das Wohlbefinden. Eine Möglichkeit, die Schwimmfähigkeiten zu verbessern und sich persönliche Ziele zu setzen, sind Schwimmabzeichen. Schwimmabzeichen tragen dazu bei, die Sicherheit im Wasser zu erhöhen und sind ein wichtiger Bestandteil der Schwimmausbildung in Deutschland. In diesem Beitrag geben wir Dir einen Überblick über die Schwimmabzeichen in Deutschland.

    Schwimmabzeichen
    Schwimmen lernen verhindert Badeunfälle

    Wieso gibt es Schwimmabzeichen?

    Schwimmabzeichen sind Auszeichnungen, die Schwimmer für das Erlernen und Beherrschen bestimmter Schwimmtechniken und Schwimmfertigkeiten erhalten. Schwimmabzeichen bieten eine Vielzahl von Vorteilen für Schwimmer jeden Alters. Für Anfänger können sie als Motivation dienen, ihre Schwimmfähigkeiten zu verbessern und ihre Angst vor dem Wasser zu überwinden. Durch das Erlernen neuer Techniken und das Meistern von Herausforderungen stärken die Schwimmer ihr Selbstvertrauen. Schwimmabzeichen können auch dazu beitragen, das Bewusstsein für Wasser- und Schwimmsicherheit zu erhöhen, indem sie dazu ermutigen, sich mit Rettungstechniken und Verhaltensregeln im Wasser vertraut zu machen.

    Was sind die wichtigsten Schwimmabzeichen für Anfänger?

    Die Anforderungen für Schwimmabzeichen variieren je nach Stufe bzw. Schwierigkeitsgrad, die von Anfängern bis zu fortgeschrittenen Schwimmern reichen. In Deutschland gibt es eine Vielzahl verschiedener Schwimmabzeichen, am bekanntesten für Anfänger sind:

    Kroko

    Das Schwimmabzeichen Kroko motiviert die Kinder zum Schwimmen lernen, für die die Anforderungen der Seepferdchen Prüfung noch zu hoch sind. Namensgeber für das Abzeichen ist das „Kroko-Gleiten“: mit dem Ausatmen unter Wasser lernen Kinder die korrekte Atemtechnik für das Schwimmen.

    Prüfungsleistung:

    • Sprung vom Beckenrand
    • 10 Meter Schwimmen in Brustlage
    • 3 m Kroko-Gleiten mit Mund unter und Augen über Wasser
    Schwimmabzeichen Kroko

    Seepferdchen (Frühschwimmer)

    Das Seepferdchen ist das offizielle Frühschwimmerabzeichen für Kinder und dient meist als Nachweis für grundlegende Schwimmfähigkeiten. Wer im Besitz des Seepferdchen Abzeichen ist, zählt offiziell nicht mehr zu den Nichtschwimmern und kann sich alleine im Wasser aufhalten.

    Prüfungsleistung:

    • Kenntnis von Baderegeln
    • Sprung vom Beckenrand mit anschließendem 25 m Schwimmen in einer Schwimmart in Bauch- oder Rückenlage
    • Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser
    Seepferdchen Schwimmabzeichen

    Schwimmzeugnis

    Erwachsene können keine Seepferdchen-Prüfung ablegen. Ihnen wird stattdessen ein Schwimmzeugnis ausgestellt, für das die gleichen Anforderungen gelten wie beim Seepferdchen Abzeichen.

    Seeräuber

    Der Seeräuber schließt die Lücke zwischen Seepferdchen und den Jugendschwimmabzeichen und richtet sich an die Kinder, die das Seepferdchen Abzeichen schon in der Tasche haben, für die das Jugendschwimmabzeichen in Bronze aber noch zu schwierig ist.

    Prüfungsleistung:

    • 100 m Brustschwimmen
    • Einmal Tieftauchen in ca. 1 m Wassertiefe mit Herausholen eines Gegenstandes (z. B. Tauchring)
    • 5 m Streckentauchen
    seeräuber

    Deutscher Schwimmpass – seit 2020

    Mit Beginn des Jahres 2020 wurden die Schwimmabzeichen des deutschen Schwimmpasses zusammengelegt und es wird nicht mehr Jugendlichen und Erwachsenen unterschieden. Nach wie vor besteht der Deutsche Schwimmpass dabei aus drei Stufen, die nacheinander abgelegt werden müssen und aufeinander aufbauen: das Deutsche Schwimmabzeichen in Bronze, Silber und Gold.

    Deutsches Schwimmabzeichen – Bronze Abzeichen / Freischwimmer Abzeichen

    Prüfungsleistung:

    • Kenntnis von Baderegeln
    • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 15 Minuten Schwimmen, mindestens 200 m zurückzulegen, davon 150 m in Bauch- oder Rückenlage (erkennbare Schwimmlage) und 50 m in einer anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage ohne Festhalten und während des Schwimmens)
    • Einmal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines Gegenstandes (z. B. Tauchring)
    • Ein Paketsprung vom Startblock oder 1 m-Brett
    Schwimmabzeichen in Deutschland

    Deutsches Schwimmabzeichen – Silber Abzeichen

    Prüfungsleistung:

    • Kenntnis von Baderegeln
    • Verhalten zur Selbstrettung 
    • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 20 Minuten Schwimmen, mindestens 400 m zurückzulegen, davon 300 m in Bauch- oder Rückenlage (erkennbare Schwimmlage) und 100 m in einer anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage ohne Festhalten und während des Schwimmens)
    • Zweimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines Gegenstandes (z. B. Tauchring)
    • 10 m Streckentauchen mit Abstoßen vom Beckenrand im Wasser
    • Sprung aus 3 m Höhe oder zwei verschiedene Sprünge aus 1 m Höhe
    Schwimmabzeichen Silber

    Deutsches Schwimmabzeichen – Gold Abzeichen

    Prüfungsleistung:

    • Kenntnis von Baderegeln
    • Fremdrettung: Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen
    • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 30 Minuten Schwimmen, mindestens 800 m zurückzulegen, davon 300 m in Bauch- oder Rückenlage (erkennbare Schwimmlage) und 100 m in einer anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage ohne Festhalten und während des Schwimmens)
    • Startsprung und 25 m Kraulschwimmen
    • Startsprung und 50 m Brustschwimmen in höchstens 1:15 Minuten
    • 50 m Rückenschwimmen mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit oder Rückenkraulschwimmen
    • 10 m Streckentauchen aus der Schwimmlage (ohne Abstoßen vom Beckenrand)
    • Dreimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines Gegenstandes innerhalb von 3 Minuten (z. B. Tauchring)
    • Ein Sprung aus 3m Höhe oder 2 verschiedene Sprünge aus 1m Höhe
    • 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen
    Deutscher Jugendschwimmpass Gold

    Das neue deutsche Schwimmabzeichen in Gold berücksichtigt jetzt außerdem die Anforderungen des Deutschen Sportabzeichens. Hast du das Deutsche Schwimmabzeichen in Gold erfolgreich abgelegt, kannst du es im Jahr der Ausstellung oder Wiederholung als gültigen Nachweis für eine erfolgreiche Schwimmprüfung der Sportabzeichen-Disziplingruppe “Ausdauer” der Leistungsebene Gold.

    Wo können Schwimmabzeichen abgelegt werden?

    Fast alle Schwimmbäder und Schwimmvereine, aber auch die DLRG verfügen über berechtigte Prüfer, die das Ablegen der Abzeichen prüfen und bescheinigen dürfen. Jedes Abzeichen kann grundsätzlich ohne einen verpflichtenden Übungskurs abgelegt werden. Für Abzeichen, in denen die grundlegenden Schwimmfähigkeiten abgefragt werden, sind Kurse zum Erlernen der richtigen Techniken allerdings empfehlenswert.

    Schwimmkurs für Kinder | Tomsickova – stock.adobe.com

    Alle Urkunden und Schwimmabzeichen (Stoffabzeichen) wie Seepferdchen, Seeräuber und mehr sind bei uns im Onlineshop erhältlich.

    Dir hat unser Beitrag gefallen und Du möchtest weiterlesen?

    Weitere verwandte Beiträge finden:

    Beitrag teilen

    Themenbereiche

    Neueste Beiträge