Neben Therapieliege, Massageöl oder Massagelotion, findet man in jeder Physiopraxis auch Lagerungshilfen. Diese “medizinischen“ Polster, helfen dem Therapeuten verschiedene Körperteile und Extremitäten zu lagern. Je nach Therapieform, Bauch- oder Rückenlage, schnappt sich der Therapeut das entsprechend passende Polster. In diesem Beitrag wollen wir Dir das Lagerungsmaterial in der Pflege vorstellen.

Lagerungsmaterial in der Pflege

Welches Lagerungsmaterial gibt es?

Tatsächlich gibt es eine Vielzahl an Formen aber auch an Größen. Das Lagerungsmaterial reicht von der Rolle, über den Würfel, bis hin zum Lagerungskeil. Wie oben beschrieben, an den entsprechenden Einsatzzweck angepasst.

Lagerungsmaterial: Rollen

Lagerungsmaterial in der Therapie

Rollen sind die beliebtesten Lagerungshilfen. So kann die Vollrolle, welche auch als Knierolle bezeichnet wird, zum Lagern der Beine eingesetzt werden. Die Rolle bietet Entlastung und wird in die Kniekehle gelegt. Alternativ kann auch eine Dreiviertelrolle benutzt werden. Die Halbrolle wird im Bereich des Nackens eingesetzt und ist daher auch als Nackenrolle bekannt.

Lagerungsmaterial: Polsterkissen und Lagerungswürfel

Die Lagerungskissen gibt es in verschiedenen Abmessungen, während die Lagerungswürfel die gleiche Kantenlänge hat. Primär haben diese Lagerungskissen eine hohe Schaumdichte bzw. einen festen Kern und sinken kaum ein. Sie werden zur Stufenlage der Beine eingesetzt. Die Unterschenkel werden aufgelegt und bilden einen 90 ° Winkel. Dadurch werden die Bandscheiben entlastet und es entsteht ein positives Gefühl.

Lagerungsmaterial: Lagerungskeil

Lagerungshilfen in der Pflege

Im Unterschied zum Lagerungskissen, hat der Keil eine abgeschrägte Seite. Die Oberfläche gibt es glatt ohne Beinmulde und als Version Lagerungskeil mit einer Beinmulde und mit 2 Beinmulden für beide Beine. Eingesetzt wird der Keil bei der Lymphdrainage Behandlung. Daher trägt er auch den Namen Lymphdrainagekeil. Hinweis: Unsere Lagerungskeile haben eine flache Mulde, was wesentlich angenehmer für den Patienten ist. Zudem bekommen Sie bei einer flachen Mulde jedes Bein gelagert, unabhängig vom Umfang.

Lagerungsmaterial: Nasenhörnchen und Kopfkissen

Lagerungshilfen in der Therapie

Das Nasenhörnchen ist eine Lagerungshilfe für dich Bauchlage. Die Gesichtsauflage hat einen angenehm soften Schaumstoff und keine Naht an der Auflagefläche, was für den Liegenden sehr angenehm ist. Die Erhöhung und Aussparung sorgt dafür, dass der Patient frei atmen kann und seinen Kopf ideal ablegen kann. Das Kopfkissen hat auch einen sehr soften und angenehmen Schaumstoff. Da hier der direkte Kontakt mit Haaren und Haut stattfindet, gibt es für diese Ausführung einen Kissenbezug. Dieser ist waschbar und aus dem gleichen Material wie die Therapieliegenbezüge.

Material der Lagerungshilfen

Das Material im Inneren ist ein spezieller Schaumstoff. Je nach Form und Größe, weicht die Dichte etwas ab. Unsere Kundenmeinungen sind durchweg positiv. Der Schaum wird als nicht zu hart und was noch sehr viel wichtiger ist, als nicht zu weich empfunden. Nur so kann eine optimale Lagerung der Körperpartien gemacht werden. Das äußere Material ist ein hochwertiges Kunstleder, welches sehr abriebfest ist. Ideal also für den Einsatz im Praxisalltag. Alle Lagerungshilfen sind zudem auch mit einem Reißverschluss ausgestattet. Somit kann der Bezug auch jederzeit getauscht werden bzw. nach einigen Jahren erneuert werden.

Wie pflege ich die Lagerungsmaterialien?

medizinische Lagerungshilfen

Ob Öl, Lotion oder Creme, für das Kunstleder stellen die Flüssigkeiten kein Problem dar. Jedoch sollten die Polster nach jeder Behandlung, aus hygienischen Gründen gegenüber den Patienten, desinfiziert werden. Schnell und einfach geht dies mit unseren zugelassenen Desinfektionstüchern oder mit der gebrauchsfertigen Lösung, mit der Schnelldesinfektion. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Reinigungsmittel auch zur Flächendesinfektion benutzt werden können.

Die besondere Alternative bei den Lagerungshilfen

medizinisches Lagerungsmaterial

Zusätzlich zu dem hochwertigen Lagerungsmaterial haben wir auch noch Lagerungskissen mit Luftfüllung. Diese gibt es als Venenkissen und Stufenlagewürfel. Allerdings sind die Varianten für den privaten Bereich sehr gut geeignet bzw. für den mobilen Einsatz, da die Kissen beim Transport sehr platzsparend mitgenommen werden können. Für die Praxis oder die medizinische Einrichtung, empfehlen wir die Lagerungshilfen mit Kunstleder.
Alle unsere Lagerungshilfen werden nicht nur in einer Praxis oder in einer medizinischen Einrichtung verwendet sondern auch in der häuslichen Pflege, in Seniorenheimen oder sonstigen Einrichtungen.