Onlineshop

+49 (0) 7191 95 70 70

    MagazinSpielRampShot: Alle Spielregeln

    RampShot: Alle Spielregeln

    Kübler Sport Redaktion -

    RampShot® ist ein Wurfspiel, das die motorischen Fähigkeiten, die Hand-Augen-Koordination und den Gruppenzusammenhalt mit viel Spaß fördert. Das Freizeitspiel ist sowohl für Kinder ab 10 Jahren als auch Erwachsene geeignet. An jedem RampShot-Spiel beteiligen sich drei von vier Spielern, sodass eine intensivere sportliche Aktivität und eine höhere Beteiligung der Spieler möglich sind. Lerne die RampShot Spielregeln kennen, dann erfährst du auch, weshalb RampShot scherzhaft auch als “Cornhole auf Steroiden” bezeichnet wird!

    • Spieler: 2 Teams mit je 2 Spielern
    • Spielort: Überall, wo ausreichend Platz ist (Abstand zwischen den beiden Rampen ca. 4,5 Meter)
    RampShot Spieler
    RampShot, das “Cornhole auf Steroiden”

    RampShot Spielerrollen

    Gemäß den RampShot Spielregeln gibt es vier Spielerrollen. Während ein Team schießt und fängt, fungieren die Mitglieder des anderen Teams als Dieb und Pausierender. Die Rollen der Teams sowie innerhalb des Teams wechseln nach jedem Spielzug.

    • Shooter (Schütze): Wirft die Bälle in bzw. an die gegenüberliegende Rampe.
    • PlayMaker (Spieler): Fängt den Ball seines Mitspielers, sofern der Ball vom oberen Teil der Rampe abprallt.
    • Stealer (Dieb): Fängt den Ball des Gegenspielers, sofern der Ball rückwärts von der Rampe abprallt.
    • Odd-Person-Out (Pausierender): Darf in diesem Spielzug pausieren.

    RampShot Spielverlauf

    Der Shooter wirft nacheinander seine zwei Bälle auf die gegenüberliegende Rampe, wo sein Spielpartner (PlayMaker) wartet. Ziel ist es direkt in das Netz zu treffen oder einen Absprung in Richtung des PlayMakers zu erzielen. Der Stealer versucht Bälle aufzufangen, die in seine Richtung springen, denn das gibt zusätzliche Würfe.

    Punktevergabe:

    • 1 Punkt (Single): Der PlayMaker fängt einen Ball, der von der Rampe zu ihm hin abprallt.
    • 3 Punkte (Triple): Der Shooter wirft den Ball direkt ins Netz (Tor).
    • 1 Zusatzwurf (Steal): Fängt der Stealer einen Ball, der in seine Richtung abprallt, erhält sein Team einen zusätzlichen Wurf in der Runde.

    Das Team, das zuerst auf genau 15 Punkte kommt, gewinnt.

    Sieh dir am besten parallel das Erklärvideo der RampShot Spielregeln an:

    Erklärvideo RampShot

    Alles, was du nun noch benötigst, ist das RampShot-Set. Es beinhaltet zwei stapelbare Rampen mit Zielnetzen, vier Spielbälle und die RampShot Spielanleitung. Die Rinnen an der Rampenoberseite garantieren ein herausforderndes unvorhersehbares Ballverhalten.

    Dir hat unser Beitrag gefallen und Du möchtest weiterlesen?

    Der Magazinbeitrag wurde mit folgenden Schlagworten versehen, unter denen Du auch ähnliche oder verwandte Artikel findest:

    Beitrag jetzt teilen

    Die Bereiche des Magazins

    Neueste Beiträge