Kennst Du schon die Wasserröhren „Slashpipe“, die dem Hanteltraining ähneln aber noch viel mehr können? Die Slashpipe ist ein mit Wasser befülltes Rohr, welches u.a. im Fitnesstraining oder in der Physiotherapie gerne eingesetzt wird. Das Trainingsgerät bringt Spaß, Abwechslung und hohe Intensitäten in Dein Training und ist nicht nur mit Wasser befüllt, sondern hat im Fitness- und Sportbereich in den letzten Jahren wahrlich hohe Wellen geschlagen.

In diesem Beitrag stellen wir Dir die Slashpipe vor, sowie erste Übungen mit diesem vielseitigen Trainingsgerät.

Slashpipe

Was ist eine Slashpipe?

Slashpipes sind mit Wasser gefühlte Röhren. Die Wassermenge im Inneren der Slashpipe bewegt sich permanent und sorgt dadurch für eine unkontrollierbare Eigendynamik. Aufgrund dieser Eigenschaft kommt es zu einer Art Biofeedback-Training. Je nach Übungsposition, Übungsgeschwindigkeit und Bewegungswinkel der Slashpipe muss der Trainierende durch gezieltes Stabilisieren den auftretenden Kräften (des Wassers) entgegenwirken und diese ausgleichen, um die Slashpipe und den Körper zu stabilisieren. Ist das Wasser im Inneren der Röhre einmal in Bewegung, so braucht es eine „ruhige“ Hand um es wieder zu bändigen. Somit ist die Slashpipe ein bewegendes Trainingsgerät, wodurch neben Kraft und Kraftausdauer die inter- und intramuskuläre Koordination trainiert werden.

Trainingsgerät Slashpipe

Ziele beim Training mit der Slashpipe

Die Slashpipe macht sich das Prinzip des Wassers zu Nutzen. Die Wasserfüllung zeigt keine zyklischen, wiederkehrenden Bewegungsmuster, sondern Du musst immer wieder neu auf die Eigendynamik des Trainingsgeräts reagieren. In Folge dessen kommt es zu einem langanhaltenden Trainingseffekt und es ist eine hohe Trainingseffizienz gegeben, da Lerneffekte gemindert bzw. ausgeschlossen werden. Ein Training mit der Slashpipe kann vielseitige Ziele bzw. Effekte verfolgen:

  • Verbesserung des muskulären Zusammenspiels (intra- und intermuskuläre Koordination)
  • Steigerung von Kraft und Kraftausdauer (je nach Größe der Slashpipe unterschiedlich ausgeprägt)
  • Verbesserung des Gleichgewichtssinnes, der Reaktions-, und Differenzierungs-, Kopplungs- und Umstellungsfähigkeiten
  • Verbesserung des Körpergefühls und der Körperhaltung
  • Verfeinerung der Tiefenwahrnehmung
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit und der Trainingsaufmerksamkeit
  • Verbesserung des Stoffwechsels und Anregung des Herz-Kreislauf-Systems
  • Ausgleich muskulärer Defizite und Dysbalancen

Anwendungsgebiete der Slashpipe

Aufgrund des vielseitigen Trainings mit einer Slashpipe und der daraus resultierenden Trainingseffekte in ganz unterschiedlichen Bereichen findet die Slashpipe in vielen Gebieten Anwendung. Das Trainingsgerät wird nicht nur im „normalen“ Fitnesstraining eingesetzt, sondern eignet sich auch für den Ergo- und Physiotherapiebereich. Denn durch das Rauschen und die Bewegungen der Wasserfüllung werden alle Sinne stimuliert. Die Anwendungsgebiete sind u.a.:

  • Medical-, Functional-, Personal-, Heim- und Gruppentraining
  • Ergo- und Physiotherapie mit beispielsweise Sensomotorik- und Entspannungsübungen
  • Aquafitness

Die Slashpipe wird sehr oft im HIIT Training eingesetzt. In diesem Training kombiniert die Slashpipe die Vorteile eines HIIT (maximierte Fettverbrennung bei geringem Zeiteinsatz) mit koordinativen Stabilisationsübungen des Trainingsgeräts, wodurch es zu einem Wechselspiel von intensiven Belastungs- und aktiven Erholungsphasen kommt. Beim sogenannten „Powerslashing“ wird die Slashpipe als Zusatzgerät in der Wirbelsäulengymnastik, Fitness-Gymnastik etc. genutzt, wo die Slashpipe das Training besonders hinsichtlich der Stabilisierungseigenschaft effektiv unterstützt. Zusätzliche Trainingsreize im Training mit der Slashpipe können durch die Verwendung von instabilen Untergründen wie z.B. Balancepads oder Fitnesskreisel geschaffen werden.

Mit der Slashpipe trainieren

Gibt es verschiedene Slashpipes?

Die Slashpipes unterscheiden sich in verschiedenen Längen und Durchmessern sowie der Menge der Wasserfüllung. Außerdem ist das Wasser unterschiedlich eingefärbt, was jedoch nur einen optischen Zweck erfüllt. Die Größe sowie das damit verbundene Volumen der Röhren bringen jedoch verschiedene Eigenschaften mit sich und führen somit zu verschiedenen Trainingseffekten. Ein größerer Durchmesser mit einer größeren Menge an Wasser führt zu einem höheren Gewicht der Slashpipe, wodurch das Ausbalancieren und Stabilisieren der Slashpipe schwieriger wird. Es sind u.a. folgende Slashpipes erhältlich:

  • Slashpipe Single:
    • paarweise
    • Ø 6 cm
    • Länge 50 cm
    • 0,9 kg
    • für Einsteiger, Therapeuten & Schulter-/Rückenpatienten geeignet

  • Slashpipe Mini:
    • einzeln
    • Ø 6 cm
    • Länge 120 cm
    • 2,25 kg
    • für Anfänger, Kinder, Frauen, Senioren, Gruppenfitness & Therapeuten

  • Slashpipe Fit:
    • einzeln
    • Ø 7 cm
    • Länge 150 cm
    • 3,5 kg
    • für Fortgeschrittene, Erwachsene, Group-Fitness und Personal-Training

  • Slashpipe Pro:
    • einzeln
    • Ø 9 cm
    • Länge 150 cm
    • 5,5 kg
    • für Trainierte, Personal- und Functional Training

Bei allen Slashpipes kann man die Griffe nach außen und innen verschieben. Somit ist die Handhabung der Slashpipes relativ vergleichbar mit der Handhabung von Hanteln, denn diese kann man auch weiter außen oder innen greifen.

Übungen mit der Slashpipe

Wir haben Dir verschiedene Übungen mit der Slashpipe zusammengestellt. Diese zeigen jedoch nur einen kleinen Ausschnitt der Möglichkeiten des vielseitigen Trainingsgeräts. Mit der Slashpipe stellen sich Übungen, die beim Lesen einen einfachen Anschein machen, als äußerst schwierig, aber trotzdem sehr effektiv heraus. Probier es einfach mal aus!

Einbein-Twist

Die Übung „Einbein-Twist“ stärkt v.a. die Beine und den Po. Für die Startposition hälst Du die Slashpipe schulterbreit auf Höhe der Brust und stellst Dich auf ein Bein. Halte das Gerät möglichst ruhig und in Balance. Nun drehst Du den Oberkörper nach rechts, zurück zur Mitte und nach links. Führe die Bewegungen langsam und konzentriert durch, da dann mehr Muskelkraft verwendet werden muss. Während der Übung sollte das Wasser in der Slashpipe nicht unruhig hin und her schwappen, was viel Stabilität im Körper bedeutet.

Crunches

Crunches sind die perfekte Übung für einen flachen Bauch. Gestartet wird in Rückenlage, die Beine sind angewinkelt und die Slashpipe wird mit gestreckten Armen vor und über dem Körper gehalten. Nun richtest Du Wirbel für Wirbel auf, während Du die Slashpipe in Richtung Knie führst. Auch bei dieser Übung gilt: arbeite nicht mit Schwung und führe die Bewegungen kontrolliert langsam durch.

Slashpipe Übungen

Übungen mit der Slashpipe

Toestanding

Die Übung Toestanding liest sich sehr einfach, ist aber effektiv und verlangt sehr viel Konzentrations- und Gleichgewichtsfähigkeit. Zu Beginn der Übung stehst Du aufrecht mit beiden Beinen und hälst die Slashpipe auf Höhe deiner Schulter mit angewinkelten Armen vor deinen Körper. Anschließend führt Du die Slashpipe über Deinen Kopf. Am Ende solltest Du die Slashpipe mit gestreckten Armen über Deinem Kopf halten. Diese Übung ist ein sehr gutes Ganzkörpertraining und beansprucht v.a. die Armmuskulatur, trainiert aber auch Deinen Bauch.

Training mit der Slashpipe

Slashpipe Trainingsübungen

Kajaking

Die Ausgangsposition dieser Übung ist ein Ausfallschritt, wobei die Slashpipe im schulterbreiten Griff neben dem Körper gehalten wird. Die Arme sind dabei leicht gebeugt. Dann wird die Slashpipe abwechselnd nach links und rechts gebracht. Die Übung eignet sich sehr gut zum Auf-und Abwärmen.

Üben mit der Slashpipe

Übungen für die Slashpipe

Latflex (Seitneigen)

Das Seitneigen ist eine Übung für Arme und Beine. Zum Starten der Übung stehst Du in einem stabilen, schulterbreiten Stand. Die Wirbelsäule ist aufgerichtet und Arme sind leicht gebeugt. Die Slashpipe wird zunächst über dem Kopf gehalten. Für die Übung werden die Slashpipe und der Rumpf jeweils nach rechts und links zur Seite geneigt. Dazwischen kommst Du immer wieder zur Mitte in den aufrechten Stand zurück. Hierbei solltest Du beachten, dass Du bis zu einer Position beugst, die noch schmerzfrei eingenommen werden kann.

Übungen für ein Training mit der Slashpipe

Trainingsübungen mit der Slashpipe

Beckenlift

Mit der Übung Beckenlift trainierst Du Deinen Rücken und Deinen Po. Gestartet wird in Rückenlage, die Beine sind angestellt und die Slashpipe liegt auf dem Becken. Nun den Po von Boden abheben, bis der Rumpf und Oberschenkel ungefähr eine Linie bilden. In dieser Position kurz verharren und den Po wieder langsam bis kurz vor Bodenkontakt absenken.

Effektive Übungen mit der Slashpipe: Beckenlift

Effektive Übungen mit der Slashpipe: Beckenlift

Noch mehr über die Slashpipe

Slashpipes sind sehr flexible Trainingsgeräte und die Anzahl der möglichen Übungen nahezu grenzenlos. Das nachfolgende Video zeigt Dir erste Eindrücke von Slashpipes im Einsatz. Wenn Du noch mehr über das trendige Fitnessgerät erfahren willst, findest Du außerdem viele Videos und Übungsanleitungen im Internet.