Der Countdown läuft. Nur noch knapp eine Woche, dann öffnet die FIBO 2017 ihre Tore. Fitnessprofessionals, Experten und Trainer haben den Termin längst dick im Kalender angestrichen. Denn vom 6. – 9. April werden in Köln neue Fitnesskonzepte präsentiert, Sportgeräte und Fitnessequipment Neuheiten vorgestellt, und natürlich die Trends für das Fitness Jahr 2017 gesetzt.
Welche coolen Neuheiten Dich erwarten und „what’s hot or not“ Im Fitnessbereich, verraten wir Dir exklusiv vor dem offiziellen FIBO Start in unserer Serie „Fitnesstrends 2017“.

 

TEIL 1 – JUMP, FIGHT, BOX AND SWEAT – DIESE KURSKONZEPTE HEIZEN 2017 RICHTIG EIN!

Auch 2017 wird in den Kursräumen gesprungen: Der Megatrend „Jumping“ hält weiterhin an. Ein Trampolin mit Haltestange , ein cooler Beat und schon ist der Kursraum voll. Trampolin Fitness begeistert, reißt mit und ist obendrein richtig effektiv. Wie vielfältig das Training mit dem Tramp ist und wie das federnde Sportgerät noch eingesetzt werden kann, zeigen Fitnessexperten und Trainingsprofessionals auf der FIBO in diesem Jahr. Auf die Tramps, …fertig,…. JUMP!

 

SPRINGEN, AUSPOWERN UND SCHWITZEN – BEI JUMPPLUS WORLD BEBT DER KURSRAUM AUCH OHNE TRAMPOLIN.

Das Cardio Workout mit hohem Spaßfaktor bringt das gute, alte Springseil zurück. Die mehrmalige Welt- und Europameisterin im Seilspringen und zweifache Weltrekordlerin, Adrienn Banhegyi, hat aus ihrer Leidenschaft ein effektives Workout für Einsteiger und Fortgeschrittene gemacht. Auf der FIBO 2017 stellt sie das Trainingskonzept erstmals vor, das Ausdauer, Koordination und Konzentration auf einzigartige Weise kombiniert. Durch den hohen Spaßfaktor eignet sich das Programm auch perfekt für Kinder und Jugendliche. Schnapp‘ Dir Dein Springseil und verpasse nicht das Revival des Seilspringens auf der diesjährigen FIBO 2017.

 

FIGHTING FIT – DURCHSCHLAGENDE KURSKONZEPTE GEBEN DIR 2017 DEN „KICK“

Punshes, Jabs und Kicks – Kampfsportbasierte Kurskonzepte wie „Shadowboxer Performance“ bringen das ultimative Boxfeeling in den Kursraum

Die neuesten Fitnesstrends und Group-Fitness Highlights kannst Du live auf der FIBO Passion Stage in Halle 4.1. erleben. Die innovativen Sportgeräte Neuheiten und Fitnesstools wie den Shadowboxer oder das Fitnesstrampolin, kannst Du direkt am Stand von Kübler Sport in Halle 7 F01 ausprobieren.

 

TEIL 2 – AQUA FITNESS TOTAL

Aqua Fitness boomt – 2017 geht die Fitnessszene baden
Aqua Fitness ist der erfrischende Group-Fitness Trend in 2017 und das Themen-Highlight der diesjährigen Fitness-Messe in Köln. „Aqua Fitness total“ lautet das Motto an den Fachbesucher Tagen. Donnerstag und Freitag können Trainer, Coaches und Fitnessexperten in den FIBO Passion Pool springen und die neuen Workouts und Aqua Fitness Trends live erleben.

Ob „A“ wie Aquacycling oder „Z“ wie „Zumba Wet’N’Wild“ – für jeden Geschmack ist in diesem Jahr im Wasser was geboten. Innovative Kurskonzepte wie das Aqua Cardio Fitness Curcuit Programm feiern auf der FIBO ihre Premiere. Auch Trampolin Fitness Fans gehen 2017 baden. Denn mit dem Aqua Fitness Trampolin heißt es jetzt auch im Wasser hüpfen und springen bis der Arzt kommt.

Floating Fitness – The next Level of Aqua Training
Nicht nur im, sondern auch auf dem Wasser wird in Zukunft trainiert. Mit Hilfe eines großen Boards, das als schwimmende Trainingsfläche dient, wird beim Floating Fitness Trend ab sofort die Wasseroberfläche erobert. Ob Yoga, Pilates, HIIT, Functional Training oder das klassische, alt bewährte BBP, das Floating Fitness Workout ist facettenreich, denn auf der Wasser-Matte ist so einiges möglich.

Sowohl Aqua Fitness Fans, als auch eingefleischte Fitness Experten, sind begeistert. Die innovative, schwimmende Aqua Trainingsmatte verleiht jedem Workout das gewisse etwas. Für das perfekte Floating Erlebnis wird die 2,20 cm lange und rund 80 cm breite, aufblasbare Matte mit Schwimmleinen am Beckenrand befestigt. Dann heißt es nur noch „auf die Matten“ und schon kann das Training auf dem Wasser beginnen.

Ob Yogapositionen, Squats, Burpees oder Mountain Climber, die Instabilität der Aquamatte sorgt für den extra Kick beim Training.
Floating Fitness, ein absolutes Ganzkörpertraining – nicht nur Sensomotorik und Propriozeption wird beim Workout auf der Wassermatte gefördert, auch Koordination und Gleichgewicht wird während des Trainings geschult und die Tiefenmuskulatur gekräftigt.

Wer nun Lust bekommen hat: Verschiedene Kursformate mit und auf der neuartigen Wassermatte werden natürlich auf der FIBO Passion vorgestellt und können dort direkt getestet werden. Mehr Infos zu Floating Fitness und der trendigen Aquafitmat gibt es am Kübler Sport Stand in Halle 7 F01.