Korbball-Korb zum Aufsetzen

Stk. | Versandgewicht: 5,00 kg |
Lieferzeit: 3 - 4 Wochen
99,95 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Art.nr.
D1525
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Korb für Korbball-Säule 200 cm Höhe

Korbball-Korb zum Aufsetzen

Dieser Korbball-Korb ist zum Aufsetzen an eine Sprungständersäule mit dem Profil von 40 x 40 mm gedacht. Der Korb sollte für Korbball-Spiele natürlich in 2,50 m Höhe angebracht sein (Sprungständersäule sollte 200 cm sein, Korb hat 50 cm Höhe). Beim Korbball-Korb ist das Netz bereits enthalten (3 mm Stärke). Diese Variante ist einfacher und eher für das Training oder den Schulsport geeignet.

Bei der Sportart Korbball wird der Spielbetrieb durch die Landesverbände bzw. durch den DTB (Deutscher Turner-Bund) organisiert. Korbball ist eine sehr klassische Abwandlung vom nordamerikanischen Basketball. Es existiert sowohl Hallenkorbball, als auch Feldkorbball (Spielfeld 50 x 25 m). Beim Hallenkorbball ist das Spielfeld 30 x 15 Meter und es existieren seit 2006 deutsche Meisterschaften. Der Korb (Korbball-Ständer) hat einen Durchmesser von 55 cm und befindet sich auf einer Höhe von 2,50 Meter. Ein Brett wie beim Basketball gibt es hier nicht. Der Korbball kann im Umfang von 56 bis 60 cm variieren und muss zwischen 400 und 500 g wiegen. Ein großer Unterschied zum Basketball besteht auch darin, dass es beim Korbball eine Korbhüterin am eigenen Korbball-Ständer gibt, welche die geworfenen Bälle vom gegnerischen Team abfangen darf. Beim Basketball verbietet dies die sogenannte Goaltending-Regel.

Produktdetails
Art.nr. D1525