Handball

(Artikel 1 - 32 von 123)

Topseller

Beachhandball Linien-System BH1
Beachhandball Linien-System BH1

689,00 €

Zum Produkt
Transportroller für Tore, Turnbänke u. v. m.
Transportroller für Tore, Turnbänke u. v. m.

129,95 €

Zum Produkt
Molten® Handball-Harzentferner BIO STAR
Molten® Handball-Harzentferner BIO STAR

58,20 €

Zum Produkt
Kübler Sport® Handballtor BASIC
Kübler Sport® Handballtor BASIC

829,00 €

Zum Produkt
pro Seite
Sortieren nach
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
pro Seite
Sortieren nach

Handballbedarf: Alles, was das Handballerherz begehrt

Was ist Handballbedarf?

Handballbedarf bezeichnet die gesamte Ausrüstung und die notwendigen Artikel, die für das Spielen von Handball benötigt werden. Der Handballbedarf umfasst sowohl die persönliche Ausrüstung der Spieler als auch die Ausstattung und Geräte, die zur Durchführung eines Handballspiels erforderlich sind.

Welche Arten von Handballbedarf gibt es?

  • Handballtore: Handballtore sind eine essenzielle Komponente des Handballbedarfs für jedes Handballspiel. Es gibt verschiedene Größen von Handballtoren, wobei standardmäßige Handballtore 3 Meter breit und 2 Meter hoch sind. Im Handballbedarf für Trainingszwecke und kleinere Spielfelder, insbesondere im Kinder- und Jugendbereich, werden oft auch kompaktere Handballtore verwendet.
  • Handballtornetze: Innerhalb des Handballbedarfs sind Handballtornetze unabdingbar. Sie werden an den Handballtoren befestigt und verhindern, dass der Ball nach einem Wurf ins Tor wieder herauskommt.
  • Spielbälle: Die Auswahl an Handbällen im Handballbedarf variiert in Größe und Gewicht, je nach Altersklasse und Geschlecht der Spieler.
  • Bodenmarkierungen: Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Handballbedarfs. Diese werden verwendet, um das Spielfeld abzugrenzen, einschließlich der Tor- und Freiwurflinie.
  • Zeitnehmer- und Anzeigetafeln: Im Handballbedarf sind auch die Geräte enthalten, die Spielzeit, Spielstand, Auszeiten und Strafzeiten überwachen und anzeigen.
  • Handballschuhe: Spezielle Handballschuhe sind ein Muss im Handballbedarf, die den Spielern einen guten Halt auf dem Hallenboden bieten und dabei die Gelenke schonen.
  • Minihandballtore: Diese kleineren Tore ergänzen den Handballbedarf für Trainingszwecke oder Spiele mit jüngeren Kindern. Die kompakte Größe der Minihandballtore ermöglicht es, sie leicht zu transportieren und in verschiedenen Trainingsumgebungen aufzustellen.
  • Wurfwand: Dieses Trainingsgerät ist ein weiterer Bestandteil des Handballbedarfs, an dem Spieler ihre Wurftechnik üben können.
  • Trainingskegel und -hütchen: Diese Hilfsmittel aus dem Handballbedarf werden oft für spezifische Übungen und Trainingseinheiten verwendet, um bestimmte Bereiche auf dem Spielfeld zu markieren.
  • Bälle für Torhütertraining: Spezielle Bälle im Handballbedarf, die härter sein können oder eine unvorhersehbare Flugbahn haben, trainieren das Reaktionsvermögen des Torwarts.
  • Torwarthandschuhe und -bekleidung: Auch dieser spezielle Schutz gehört zum Handballbedarf, um dem Torwart zusätzliche Sicherheit zu bieten.

Was ist bei der Pflege und der Lagerung von Handballbedarf wichtig zu beachten? 

Die Pflege und Lagerung von Handballbedarf ist essenziell, um die Lebensdauer und Funktionalität der Ausrüstung zu erhalten. Hier sind einige wichtige Punkte, die zu beachten sind:

Handbälle:

  • Nach dem Gebrauch sollten sie von Schweiß, Staub und Harz befreit werden.
  • Direkte Sonneneinstrahlung und extreme Temperaturen können das Material beschädigen. Daher sollten sie an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden.
  • Um den Grip zu erhalten, können Bälle gelegentlich mit einem speziellen Ballreiniger oder milden Seifenwasser gereinigt werden.

Handballschuhe:

  • Nach dem Gebrauch sollten sie gelüftet und getrocknet werden, um Schimmelbildung und unangenehme Gerüche zu verhindern.
  • Schmutz, besonders von den Sohlen, sollte entfernt werden. Bei Bedarf können sie mit einem feuchten Tuch oder speziellen Reinigungsmitteln gereinigt werden.
  • Schuhe sollten nicht auf Heizungen oder in direktem Sonnenlicht getrocknet werden, da dies das Material schädigen kann.

Handballtore und Handballtornetze:

  • Handballtore sollten regelmäßig auf Stabilität und Schäden überprüft werden.
  • Handballtornetze sollten auf Löcher und Abnutzungserscheinungen hin kontrolliert werden.
  • Nach dem Einsatz im Freien, besonders bei nassem Wetter, sollten Handballtornetze trocken gehängt werden.
  • Handballtore und  Handballtornetze sollten an einem trockenen Ort gelagert werden, um Rostbildung oder Schimmel zu vermeiden.

Für welche Zielgruppe ist Handballbedarf geeignet?

Handballbedarf im Handballshop ist für eine breite Zielgruppe geeignet, von Anfängern und Hobby-Spielern über Teilnehmer im Schulsport bis hin zu Profiathleten im Teamsport. Egal ob man gerade erst mit dem Handballsport beginnt, in einer DHB-Vereinsmannschaft spielt oder auf professionellem Niveau antritt, die richtige Ausrüstung ist entscheidend für Sicherheit und Leistungsfähigkeit im Spiel.

Wie wichtig ist die Qualität des Handballbedarfs? 

Die Qualität des Handballbedarfs kann einen erheblichen Einfluss auf die Leistung und Sicherheit im Sport haben. Hochwertige Handballschuhe, wie die von Marken wie Erima, Kempa oder Salming, können beispielsweise Verletzungen durch Rutschen oder Umknicken verhindern.

Was ist beim Kauf von Handballbedarf zu beachten? 

Beim Kauf von Handballbedarf im gewählten Handballshop sollte man zunächst auf die Qualität und Passgenauigkeit der Produkte achten. Es ist wichtig, dass beispielsweise Handballschuhe gut sitzen und den nötigen Halt bieten. Auch die Materialien im Handballbedarf sollten langlebig und strapazierfähig sein. Bei Handbällen ist auf die richtige Größe und das passende Material für den jeweiligen Untergrund (Hallenhandball oder Feldhandball) zu achten. Empfehlenswert ist es im Handballbedarf, Markenprodukte von bekannten Herstellern wie Erima, Kempa oder Salming zu wählen, da diese oft eine höhere Qualität und Langlebigkeit gewährleisten. 

Weiterlesen + Weniger −