Das fachgerechte Verstauen von dreckigen und feuchten Bällen oder weiteren Trainingsmaterialien, die für Kinder schwer zu tragen sind, stellt nach dem Training eine Herausforderung dar. Es wird Chaos und Unordnung im Geräteraum verursacht – welcher Trainer oder Lehrer kennt diese Situation nicht!? Um diesem Problem entgegenzuwirken haben zwei Fußballtrainer eine praktische Aufbewahrungstonne entwickelt: Die (B)All in Tonne.

Wie es zu dieser Idee kam

(B)All in Tonne

Die beschriebene Situation im Geräteräumen ist keine Seltenheit für Trainer und sie werden immer wieder mit dem Problem der Unordnung konfrontiert. Als zwei Fußballtrainer eine herkömmliche Papiertonne auf dem Vereinsgelände stehen sahen, kam die zündende Idee: Eine solche Tonne eignet sich perfekt für die Aufbewahrung von Bällen und anderem Trainingsmaterial. Die beiden Tüftler bestellten bei der Firma SULO einige Kunststoffbehälter in verschiedenen Farben. Zur besseren Durchlüftung statten sie die Tonnen seitlich und unten mit Löchern aus, sodass feuchte Bälle nach dem Training besser auslüften und trocknen können. Zudem gibt es an der Tonne einige Haken und Karabiner, um Schlüssel oder Leibchen aufzuhängen. Die ersten Muster erwiesen sich als dankbare Helfer: keine unsortierten Bälle mehr und kein Chaos. Somit war klar: diese Idee muss in Serienproduktion gehen. Nachdem ein Gebrauchsmusterschutz beim Deutschen Patentamt angemeldet wurde, begann die Produktion der (B)All in Tonne.

Aufbewahrung von Bällen und co. leicht gemacht

Mobile Aufbewahrung der Trainingsgeräte in einer kompakten Tonne – das bietet die (B)All in Tonne. Der Behälter aus wetterfestem, robustem und wartungsfreiem Kunststoff hat ein Fassungsvermögen von 240 Litern und bietet somit Stauraum für rund 20 Bälle. Sie eignet sich somit als praktische Aufbewahrungsmöglichkeit von Bällen aller Art, wie Fußbälle, Basketbälle oder Volleybälle. Löcher auf den Seiten der Tonne sorgen für eine sehr gute Durchlüftung und schnelles Trocknen der Bälle, wenn sie etwas feucht geworden sind. Dank der Vollgummiräder an der Tonne kann diese sowohl auf dem Rasen als auch auf dem Hallenboden leicht transportiert werden. Zudem kann man Trainingsutensilien (Markhierhemden, Markierhauben, Schlüssel) an den mitgelieferten Haken und Karabinern aufhängen.

(B)All in Tonne jetzt im Kübler Online Shop verfügbar!

(B)All in Tonne

Die Tonne ist mit einem üblichen Fahrradschloss verschließbar, das aber nicht im Lieferumfang enthalten ist. In das Beschriftungsfeld vorne auf der Tonne kann der Name der Schule, des Vereins oder der Mannschaft notiert werden. Zur besseren Unterscheidung kann im Verein jede Mannschaft eine andere Farbe der Tonne wählen. Trainer oder Lehrer können die stabile Tonne darüber hinaus als Stehpult verwenden, um etwas aufzuschreiben.

Die Vorteile der (B)All in Tonne auf einen Blick:

(B)All in Tonne
  • Stauraum für ca. 20 Bälle
  • Einfacher Transport Dank Vollgummirädern
  • Leichter und witterungsfester Kunststoff in unterschiedlichen Farben (gelb, orange, rot, blau, dunkelgrün, schwarz)
  • Beste Durchlüftung der Trainingsutensilien durch die Löcher
  • Abschließbare Tonne zum Schutz vor Diebstahl
  • Befestigung von Taschen, Hütchen, Stangen möglich

Zubehör

Als Zubehör kann nachträglich eine Stangenhalterung für die (B)All in Tonne gekauft werden. Diese eignet sich ideal, um vier Trainingsstangen einfach zu lagern und transportieren. Mit nur 4 Schrauben lässt sich eine solche Vorrichtung anbringen.

Sichere Dir einen Gutschein und spare bei deiner nächsten Bestellung in unserem Online Shop. Melde dich bei unserem Newsletter an und erhalte aktuelle Informationen aus unserem Magazin sowie exklusive Angebote.