Startklappen sorgen für gut hörbare & sichtbare Startschüsse im Sprint. Bei uns finden Sie hochwertige Starterklappen für Schule und Verein

Startklappen

Ansicht als Raster Liste

2 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge
Für einen erfolgreichen Sprint ist nicht nur die passende Grundschnelligkeit erforderlich, gerade der Start entscheidet über ein erfolgreiches Rennen. Die Reaktion auf den Startschuss ist hier besonders wichtig, um gut ins Rennen zu kommen. Bei Kübler Sport finden Sie Startklappen und weiteres Material für einen optimalen Startschuss in Schule und Verein.
  1. Kübler Sport® Startklappe
    Kübler Sport® Startklappe
    41,95 € nur 39,95 €
    Sofort lieferbar
  2. Zeitmesssystem
    Zeitmesssystem
    1.099,00 €
    Lieferbar
Ansicht als Raster Liste

2 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Auf die Plätze, Fertig, Los!

Mit Startklappe oder Startpistole: Der Startschuss im Sprint

Fällt im Sprint der Startschuss, so ist eine schnelle Reaktion gefragt: wer nicht nur schnell laufen kann, sondern auch am Start blitzschnell reagiert und aus dem Startblock heraus schnell an Geschwindigkeit aufnehmen kann hat deutlich bessere Chancen auf den Sieg. Ob der Starter dabei eine Startpistole oder eine Starterklappe benutzt macht für den Sprinter keinen Unterschied. Startpistolen werden in der Regel in Verbindung mit einer elektronischen Zeitmessung eingesetzt, da sich die meisten Startpistolen über ein Kabel mit der Zeitmessung koppeln lassen. Erfolgt die Zeitmessung von Hand, wie beispielsweise in der Leichtathletik im Schulsport, so wird die Startklappe genutzt. Die Startklappe besteht aus zwei Multiplexplatten-Hälften, die mit einem Scharnier verbunden sind. Jede Hälfte besitzt eine sogenannte Sichtfläche bzw. Anzeigefläche, meist ein Halbkreis am oberen Ende. Die beiden Hälften werden dann als Startsignal zusammengeschlagen.

 

Wie benutzt man eine Startklappe?

Für ein möglichst genaues Stoppen der Zeiten ist die richtige Verwendung der Startklappe besonders wichtig. Der Starter sollte sich so am Start aufstellen, dass die Halbkreise der Sichtfläche in Richtung Ziel zeigen, im besten Fall steht er leicht erhöht auf einem Starterpodest. Dann erfolgt das Startkommando: Der Starter fasst die Startklappe an den beiden Bügeln und hebt sie weit geöffnet über seinen Kopf, während er den Athleten das Kommando „auf die Plätze“ gibt. Sobald alle Athleten ruhig in ihren Startblöcken sitzen erfolgt das Kommando „Fertig“, bei dem sich die Athleten in die Fertigposition begeben. Parallel dazu schließt der Starter die Startklappe zur Hälfte, sodass eine V-Form zu sehen ist. Im letzten Schritt schlägt der Starter die beiden Hälften der Starterklappe für eine optimale Schallwirkung kräftig zusammen. Das akustische Startsignal lässt die Sportler reagieren und aus dem Startblock starten, die Zeitnehmer im Ziel bekommen dagegen das optische Startsignal der zusammenkommenden Sichtflächen, um die Zeitmessung zu starten. Wichtig ist dabei, dass sich die Zeitnehmer auf das optische Signal konzentrieren, da der Schall langsamer ist als das Licht, welches das optische Startsignal transportiert. Würde die Zeitnehmer erst auf den Schall reagieren, wäre die Messung sehr ungenau, da die Sportler zu diesem Zeitpunkt bereits gestartet wären.

 

Startklappen und weiteres Zubehör für den Start kaufen

Beim Kauf einer Starterklappe sollte darauf geachtet werden, dass die Klappe eine gute Schallwirkung besitzt und optisch gut erkennbare Anzeigeflächen besitzt. Die beiden Hälften der Anzeigefläche haben bestenfalls eine Farbe, die gut mit der Umgebung des Sportplatzes kontrastiert, beispielsweise gelb und schwarz. Außerdem ist es wichtig dass die Startklappe stabil ist, um einen langen Einsatzzeitraum zu garantieren. Unsere Startklappen erfüllen alle diese Bedingungen. Die Kübler Sport Startklappe besteht aus verleimten Multiplexplatten sowie splitterfreiem Polystrol und ist damit sehr stabil. Die schwarz-gelben Sichtflächen in Form zweier Halbkreise sind selbst aus großer Entfernung noch gut sichtbar und auch die Schallwirkung ist groß. Dank Bügeln aus Metall ist die Klappe einfach zu greifen.

In unserem Sortiment finden Sie neben Startklappen auch weiteres Zubehör für einen guten Start und eine gelungene Zeitmessung. Mit einem Starterpodest erhält der Starter eine erhöhte Standposition und ist dadurch besser sichtbar. Das elektronische Zeitmesssystem mit Lichtschranken sorgt für exakte Ergebnisse.