Extensionsliegen für intermittierende pulsierende Traktionsbehandlungen - ✓Große Auswahl ✓Top Preise ✓Schnelle Lieferung - Direkt online bestellen!

Traktions- & Extensionsliegen

2 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Eine Traktionsliege oder Extensionsliege ist ein wesentliches Hilfsmittel bei der Durchführung einer Extensions- und Traktionstherapie. Hierbei wird der Körper und vorallem die Wirbelsäule durch Strecken, Dehnen und Ziehen mit bestimmten Beschwerden behandelt. Auf diese Weise können Belastungen im Körper ausgeglichen und die Heilung aktiviert werden. Zusätzlich zu dem harmonisch-pulsierenden Zug eines TRAComputer, kann ein Therapeut mit gezielten Handgriffen helfend einwirken und andere Therapiemaßnahmen durchführen.

  1. CHATTANOOGA® Traktionsliege TRITON DTS®
    CHATTANOOGA® Traktionsliege TRITON DTS®
    Ab 20.200,00 €
    Längere Lieferzeit
  2. Therapieliege Extension
    Therapieliege Extension
    Ab 1.999,00 €
    Längere Lieferzeit

2 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Die Traktionsliege als Allzweckmittel in der Traktionstherapie

Die Einsatzbereiche einer Traktionsliege

Eine Extensionsliege kommt sowohl in der Kranken- & Extensionsbehandlung, als auch in der Physiotherapie zum Einsatz und sollte daher in keiner physiotherapeutischen Praxis fehlen. Zusätzliche Anwendungsmöglichkeiten ergeben sich in der chiropraktischen und manuellen Therapie. Auf diesen Gebieten ist es ebenfalls sinnvoll, eine Traktionsliege zu kaufen. Damit lassen sich nicht nur Therapiemaßnahmen umsetzen, sondern auch gezielte Trainingsübungen durchführen und Muskelverspannungen lösen. Eine entsprechende Therapieliege bzw. Massageliege beinhaltet entweder nur die Liege oder ist als Kombination aus Liege und Traktionsgerät erhältlich.

Eine Extensionsliege ist ein hoch entwickeltes Therapiegerät

Vor allem bei Rücken- und Bandscheibenproblemen findet eine Traktionsbehandlung statt und eine Traktionsliege kommt zur Verwendung. Sie bietet im Gegensatz zum klassischen Schlingentisch den Vorteil, dass sämtliche Maßnahmen mechanisch und computergesteuert durchgeführt werden können. Dies ermöglicht eine schonendere und feiner abgestimmte Einstellung der Zugkraft. Die Bandscheiben können auf diese Weise wesentlich besser rehydriert werden. Wer eine Traktions- oder Extensionsliege kaufen möchte, der sollte auch auf eine entsprechende Polsterung der Liegefläche achten. Wenn diese mit einem Kunstlederbezug ausgestattet ist, ermöglicht das eine einfache Reinigung und Desinfektion. Eine hochwertige Behandlungsliege zeichnet sich zudem durch einen hohen Patientenkomfort, der Speicherung von Sitzungen und voreingestellten klinischen Protokollen für die Hals- und Lendenwirbelsäule aus.

Mit einer Traktionsliege können auch intermittierende pulsierende Traktionsbehandlungen durchgeführt werden. Bei diesen wird die Wirbelsäule bzw. das Hüftgelenk computergesteuert intermittierend dynamisch gestreckt/ gedehnt. Der Zugkraftverlauf wird dem Patienten entsprechend angepasst und entlastet somit die erkrankten Strukturen.

Ausstattung einer Traktionsliege

Die komplette Liegefläche, d.h. auch Rumpfpolster und Kopfteil, der Liege ist mit strapazierfähigem, gepolsterten Kunstleder bezogen und steht in verschiedensten Polsterfarben zur Verfügung. Das Kopfteil ist meist mit Nasenschlitz erhältlich und die komplette Therapieliege besitzt eine Höhenverstellung. Die Massageliegen können mit speziellem Desinfektionsmittel, Reinigungs- und Desinfektionstücher gesäubert werden. Als Zubehör stehen für die Extensionsliegen passenden Therapieliegenbezüge oder Waschfaserlaken zur Verfügung.