Schlingentherapie

(Artikel 1 - 32 von 43)

Topseller

Kübler Sport® Schlingentrainer Pro Light
Kübler Sport® Schlingentrainer Pro Light

109,95 €

Zum Produkt
Kübler Sport® Schlingentrainer Pro Expert
Kübler Sport® Schlingentrainer Pro Expert

169,95 €

Zum Produkt
pro Seite
Sortieren nach
aerobis® RowStick
139,00 €
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Zum Produkt
Zum Produkt
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Karabinerhaken
1,90 €
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Karabinerhaken
3,80 €
Zum Produkt
Zum Produkt
Zum Produkt
Brustkorbschlinge
44,95 €
Zum Produkt
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Mobilisationskeil
29,95 €
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Zum Produkt
ROCKIT Karabiner
15,95 €
Zum Produkt
Zum Produkt
Zum Produkt
Zum Produkt
Seilschlinge
26,95 €
Zum Produkt
Zum Produkt
pro Seite
Sortieren nach

Schlingentherapie: Hilfe für Muskulatur, Bewegungsapparat und Körperbalance

Die Schlingentherapie, ein wichtiger Bestandteil von Physiotherapien und Rehaeinrichtungen, nutzt spezielle Seil-Schlingen-Systeme, darunter Schlingengeräte und Schlingentrainer. Diese werden oftmals in Verbindung mit Schlingentischen eingesetzt. Einige dieser spezialisierten Schlingensysteme können auch zu Hause genutzt werden, was die Therapie noch flexibler macht.

Was versteht man unter Schlingentherapie?

Schlingentherapie bedeutet, dass einzelne Körperteile oder der ganze Körper in kräftigen Schlingen, wie beispielsweise Beinschlingen oder einer Beckenschlinge, aufgehängt werden. Diese Schlingen, oft Teil eines Schlingentisches oder an einem Deckenschlingengerät befestigt, tragen das Körpergewicht des Patienten. Dadurch entsteht eine Art Schwerelosigkeit, ermöglicht durch die Traktion der Schlingen, welche es ermöglicht, die Körperteile ohne Schmerzen in alle Richtungen zu bewegen - eine zentrale Voraussetzung für den Erfolg der Schlingentherapie mit Schlingentrainern und Zugapparaten.

Welche Vorteile bietet die Schlingentherapie für therapeutische Zwecke?

Die Schlingentherapie kann bei Einschränkungen in den Gelenken oder der Wirbelsäule deutliche Verbesserungen erzielen. Mit speziellen Zugapparaten und Seilschlingen, oft kombiniert in einem Deckenschlingengerät, können sanfte Bewegungen ausgeführt werden, die Muskelketten kräftigen und die Koordination verbessern. Durch die Verwendung von Schlaufen und Schlingen in der Schlingentherapie sendet das 

Welche verschiedenen Arten von Schlingen und Schlingensystemen werden in der Schlingentherapie verwendet?

Bei der Schlingentherapie gibt es verschiedene Arten von Seilschlingen und Schlaufen für Arme, Füße, Kopf, Brustkorb und Becken. Diese können an der Decke, der Wand, an einer Sprossenwand oder an einem Schlingentisch befestigt werden. Hierbei werden oftmals Zugapparate, Schlingentrainer und Deckenschlingengeräte eingesetzt, um eine individuell angepasste Therapie mit verschiedenen Muskelketten zu gewährleisten.

Welche Rolle spielen Schlingentraining und Körperbalance in der Schlingentherapie?

Ein Schlingentraining, oft durchgeführt mit Schlingentrainern, Gummizügen und Schlaufen, ist eine therapeutische Maßnahme in Physiotherapiepraxen und Rehaeinrichtungen. Es wird vor allem dann eingesetzt, wenn es Probleme im Bewegungsapparat gibt oder die Muskelketten gestärkt werden sollen. Durch das Training in den Schlingen wird die Körperbalance gefördert, da der Patient gezielte Bewegungen in dieser speziellen Schwerelosigkeit, oft durch Deckenschlingengeräte ermöglicht, ganz oder zumindest teilweise schmerzfrei durchführen kann.

Welche Übungen und Techniken werden in der Schlingentherapie angewendet?

Es gibt Schlingen für aktive Bewegungen, während Schlingentische und Deckenschlingengeräte mit ihren Schlingen eher für passive Bewegungen geeignet sind. Hier kann der Patient selbst Übungen ausführen, oft unterstützt durch Schlingentrainer oder andere Schlingengeräte wie Zugapparate. Dabei wird sowohl mit dem Körpergewicht als auch dem Gleichgewichtssinn gearbeitet. Ein Beispiel hierfür ist das Training mit Beinschlingen, bei dem ein Fuß rückwärts in eine Schlinge eingehängt wird und das vordere Knie gebeugt werden muss, ohne die Balance zu verlieren. Mit solchen Übungen wird die Muskulatur der Beine sowie der Muskelketten gestärkt.

Wie ist der Einfluss von Schlingentherapie auf spezifische Muskelgruppen und Gelenke?

Die Schlingentherapie wirkt gezielt auf verschiedene Muskelgruppen und Gelenke. Durch den Einsatz von Beinschlingen, Beckenschlingen, Deckenschlingengeräten und Schlingentrainern wird eine spezifische Kräftigung der unteren Extremitäten und des Beckenbereichs ermöglicht. Der Widerstand der Schlingen und das Eigengewicht des Körpers trainieren die Muskulatur und Muskelketten, was den Kraftaufwand erhöht und zur Kräftigung der betroffenen Bereiche beiträgt.

Kann die Schlingentherapie auch als Schlingentraining zu Hause durchgeführt werden?

Ja, viele Schlingengeräte, wie zum Beispiel Schlingentrainer und Deckenschlingengeräte, sind so konzipiert, dass sie einfach zu Hause eingesetzt werden können. Spezielle Zugapparate und Traktionssysteme mit Seilzügen sind einfach zu installieren und zu verwenden. So kann der Patient nach den Anweisungen des Therapeuten die Übungen selbst durchführen und das Schlingentraining effektiv fortsetzen.

Welche Ausrüstung und Geräte kommen in der Schlingentherapie zum Einsatz?

In der Schlingentherapie kommen neben Seilschlingen, wie Beckenschlingen und Schlingentischen auch Flaschenzüge und Gummizüge zum Einsatz. Flaschenzüge ermöglichen eine Traktion des Körpers und nutzen das Körpergewicht des Patienten, um bestimmte Bewegungen zu erleichtern. Gummizüge hingegen erhöhen den Widerstand gegen die Bewegung des Patienten und werden häufig zur Kräftigung spezifischer Muskelketten genutzt.

Was sind die allgemeinen Therapieziele der Schlingentherapie?

Das Therapieziel der Schlingentherapie ist die Verbesserung der Bewegungsfähigkeit und Koordination durch gezielte Aktivierung und Kräftigung der Muskulatur und Muskelketten. Durch den Einsatz von speziellen Schlingengeräten, wie Schlingentischen und Schlingentrainern, und die gezielte Aktivierung der Muskelgruppen, trägt die Schlingentherapie effektiv zur Erreichung dieses Therapieziels bei.

Weiterlesen + Weniger −