Elektrotherapiegerät für die Physiotherapie – direkt online bestellen.

Elektrotherapiegeräte

18 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

In der Medizin ist die Behandlung mit Reizstrom seit einiger Zeit Teil der physikalischen Therapie. Verschiedene Stromformen dienen der Schmerzlinderung und führen zu einer Verbesserung der Durchblutung. Schwellungen werden mit einem Reizstromgerät abgebaut, und die Methode dient außerdem der Normalisierung der Nervenleitung sowie der Muskelstimulation.

  1. CHATTANOOGA® Intelect® Mobile 2 STIM Elektrotherapiegerät
    CHATTANOOGA® Intelect® Mobile 2 STIM Elektrotherapiegerät
    1.669,00 € nur 1.665,00 €
    Längere Lieferzeit
  2. CHATTANOOGA® Intelect® Mobile 2 COMBO Elektro- und Ultraschallgerät
    CHATTANOOGA® Intelect® Mobile 2 COMBO Elektro- und Ultraschallgerät
    2.320,00 € nur 2.309,00 €
    Längere Lieferzeit
  3. Bluetens® Elektrotherapie
    Bluetens® Elektrotherapie
    149,00 € nur 137,85 €
    Noch 2 auf Lager
  4. Gymna® Combi 200 Kombinationsgerät
    Gymna® Combi 200 Kombinationsgerät
    Ab 3.395,00 €
    Längere Lieferzeit
  5. CHATTANOOGA® Intelect Mobile Physio
    CHATTANOOGA® Intelect Mobile Physio
    1.069,00 € nur 1.065,00 €
    Längere Lieferzeit
  6. CHATTANOOGA® Intelect Mobile Theta
    CHATTANOOGA® Intelect Mobile Theta
    849,00 € nur 845,00 €
    Längere Lieferzeit
  7. CHATTANOOGA® Intelect Mobile Rehab
    CHATTANOOGA® Intelect Mobile Rehab
    639,00 € nur 635,00 €
    Längere Lieferzeit
  8. Gymna® Combi 400 ViP Kombinationsgerät
    Gymna® Combi 400 ViP Kombinationsgerät
    8.599,00 € nur 8.585,00 €
    Längere Lieferzeit
  9. CHATTANOOGA® Wireless Professional
    CHATTANOOGA® Wireless Professional
    1.469,00 € nur 1.465,00 €
    Längere Lieferzeit
  10. Gymna® Duo 200
    Gymna® Duo 200
    2.799,00 € nur 2.785,00 €
    Längere Lieferzeit
  11. Gymna® Pulson 200
    Gymna® Pulson 200
    1.799,00 € nur 1.775,00 €
    Längere Lieferzeit
  12. Gymna® Pulson 100
    Gymna® Pulson 100
    1.499,00 € nur 1.485,00 €
    Längere Lieferzeit
  13. Gymna® Combi 400V Kombigerät mit Vakuummodul
    Gymna® Combi 400V Kombigerät mit Vakuummodul
    6.899,00 € nur 6.885,00 €
    Längere Lieferzeit
  14. Gymna® Combi 400 Kombigerät
    Gymna® Combi 400 Kombigerät
    5.199,00 € nur 5.185,00 €
    Längere Lieferzeit
  15. Gymna® Duo 400V  Kombigerät mit Vakuummodul
    Gymna® Duo 400V Kombigerät mit Vakuummodul
    5.899,00 € nur 5.875,00 €
    Längere Lieferzeit
  16. Gymna® Duo 400  Elektrotherapiegerät
    Gymna® Duo 400 Elektrotherapiegerät
    4.199,00 € nur 4.185,00 €
    Längere Lieferzeit
  17. CHATTANOOGA® Intelect® NEO mit Elektro, EMG/sEMG, Ultraschall, Vakuum
    CHATTANOOGA® Intelect® NEO mit Elektro, EMG/sEMG, Ultraschall, Vakuum
    6.349,00 € nur 6.335,00 €
    Längere Lieferzeit
  18. CHATTANOOGA® Intelect® NEO mit Elektro, Ultraschall, Vakuum
    CHATTANOOGA® Intelect® NEO mit Elektro, Ultraschall, Vakuum
    5.879,00 € nur 5.875,00 €
    Längere Lieferzeit

18 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Das Elektrotherapiegerät bei der Behandlung von Sportverletzungen

Was ist eine Elektrotherapie?

Der schwache elektrische Strom wird mittels Elektroden eingesetzt, die man auf dem Behandlungsbereich platziert. Der Physiotherapeut wählt dem Krankheitsbild entsprechend die jeweils angezeigte Stromform. Von Selbstanwendern ist bekannt, dass auch sie Elektrotherapiegeräte zur Schmerztherapie kaufen. Aufwendig ausgestattete Geräte eignen sich hingegen vornehmlich für den Praxisbetrieb, wo sie neben einem Ultraschallgerät inzwischen zur Grundausstattung eines Physiotherapeuten gehören. Diese lassen sich platzsparend bspw. auf einem mobilen Gerätewagen verstauen. Es gibt auch Kombinationsgeräte, die die Elektrotherapie mit der Ultraschalltherapie vereinen. Die unterschiedlichen Formen der Elektrotherapie-Behandlung unterscheiden sich folgendermaßen:

  • die Gleichstromtherapie oder Galvanisation
  • die Niederfrequenztherapie mit Frequenzen bis 1 000 Hz
  • die Mittelfrequenztherapie von 2 000 bis 36 000 Hz
  • die Hochfrequenztherapie mit über 100 kHz

Wann hilft eine Elektrotherapie mit einem Elektrotherapiegerät?

Besonders Muskelverspannungen und in der Folge auftretende Schmerzzustände sind die klassische Domäne der Reizstromtherapie. Aber auch als ergänzende Therapieform bei Sportverletzungen hat sich die Reizstrombehandlung mittlerweile etabliert.

Die Wirkung der Gleichstromtherapie

Der Gleichstrom des Therapiegeräts bewirkt eine Reizung der Nerven innerhalb der Gefäßwände, was zu einer Freisetzung gefäßerweiternder Botenstoffe führt. Die Durchblutung der Haut verbessert sich um bis zu 500 Prozent, die der Muskeln um bis zu 300 Prozent. Der Gleichstrom lockert und aktiviert außerdem das Gewebe.

Die Elektroden wirken auf unterschiedliche Weise. An der Anode, der positiv geladenen Elektrode, kommt es zu einer Linderung der Schmerzen. Die Kathode mit ihrer negativen Ladung wirkt hingegen anregend und stimuliert die Muskeln.

Die Niederfrequenztherapie

Die Impulsströme führen bei hohen Frequenzen zur Schmerzlinderung und einer Entzündungshemmung. Niederfrequent kommt es ähnlich der Gleichstromtherapie zur Verbesserung von Durchblutungsstörungen der Haut und die Muskulatur wird zu Kontraktionen angeregt. Außerdem bewirken niedrige Frequenzen eine Förderung des Lymphflusses und damit verbunden des Rückstroms des Gewebewassers (Lymphe) hin zur Körpermitte.

Die Mittelfrequenztherapie

Der Therapeut setzt Wechselstrom unterschiedlicher Frequenzen ein. Ähnlich der Niederfrequenz-Behandlung kommt es bei dieser Stromform zu einer ausgeprägten Tiefenwirkung, der Stoffwechsel der betroffenen Muskulatur verbessert sich ebenso wie die muskuläre Ausdauer.

Die Hochfrequenztherapie

Die hohen Frequenzen der Stromimpulse lockern die verspannte Muskulatur verschiedenster Körperteile. Das Gewebe erwärmt sich durch hochfrequentes Stimulieren, der Stoffwechsel des Muskels beschleunigt sich und Verletzungen heilen schneller.