Bodenturnmatten, Bodenturnflächen & vieles mehr - wir bieten ein großes Sortiment an hochwertigen Geräten für das Bodenturnen. Top Preise & große Erfahrung!

Bodenturnen

Ansicht als Raster Liste

28 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge
Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an verschiedenen, hochwertigen Produkten für das Bodenturnen (einer der Disziplinen im Turnen). Von passenden Bodenläufer bis hin zur Bodenturnmatte, Bodenfläche, Turnfläche oder Wettkampffläche finden Sie bei uns alles für eine optimale Ausstattung für Überschläge, Sprünge oder Drehungen im Bodenturnen. Jetzt unser umfangreiches Sortiment entdecken und einfach online Ihr Zubehör für das Bodenturnen bzw. Geräteturnen bestellen.
  1. Klettband
    Klettband
    11,95 €
    Sofort lieferbar
  2. Wettkampf-Bodenturnmatte
    Wettkampf-Bodenturnmatte
    Ab 1.595,00 €
    Lieferbar
  3. SPIETH® Mattenwagen
    SPIETH® Mattenwagen
    830,00 €
    Lieferbar
  4. AirTrack Superior 10 m
    AirTrack Superior 10 m
    3.449,00 €
    Lieferbar
  5. Wettkampf-Bodenturnfläche
    Wettkampf-Bodenturnfläche
    Ab 7.995,00 €
    Lieferbar
  6. SPIETH® Landefläche
    SPIETH® Landefläche
    5.949,00 €
    Lieferbar
Ansicht als Raster Liste

28 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Hochwertige und rutschsichere Produkte für das Bodenturnen

Was ist Bodenturnen?

Bodenturnen findet bei allen Turnbegeisterten große Beachtung, ob bei Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften oder jedes Jahr bei Turnfesten. Dabei handelt es sich, wie der Name schon sagt, um Turnübungen auf dem Boden und um eine Turndisziplin neben dem Geräteturnen, wie beispielsweise am Schwebebalken oder Reck. Meistens sind diese Übungen bzw. die Grundübungen des Bodenturnens mit sehr viel Akrobatik verbunden und der Ablauf der aneinandergereihten, vielfältigen Bodenübungen dieser klassischen Turndisziplin erfordert viel Kraft, Ausdauer und Brillanz in der Darstellung. Nur kleine Fehler in der Ausübung der Bodenübungen geben schon Punktabzug. Das primäre Gerät beim Bodenturnen ist der Boden bzw. die Bodenfläche, auf welchem die typischen Elemente des Bodenturnens, wie z.B. Flick-Flack, Handstütz-Überschlag, Überschlag, Rollen bzw. Flugrollen, Rad, Doppelsalto bzw. Salti oder Drehungen, in Reihen geturnt werden. Beim Bodenturnen gibt es jedoch auch Übungen mit Geräten. Hierbei werden Geräte, wie z.B. Springseile, Keulen oder Gymnastikbälle genutzt. Im Bodenturnen gibt es Wettbewerbe mit Kür sowohl für Frauen, als auch für Männer.

Welche Matten für das Bodenturnen gibt es?

Im Bodenturnen gibt es unterschiedliche Matten. Primär unterscheiden sich diese nach ihrem Einsatzzweck. Das bedeutet, ob die Turnmatte im Wettkampf (Wettkampffläche) oder im Training, als Turnfläche für Akrobatik, Gymnastik oder Cheerleading oder beim Bodenturnen im Kinderturnen oder in der Schule im Schulturnen zum Bewegen und Spielen genutzt wird. Wichtig ist, dass die Boden-Turmatte für Ihren Einsatzzweck (z.B. auch unter einem Reck oder Schwebebalken) immer die richtige Dämpfung liefert. Bei uns erhalten Sie u.a. diese Produkte für das Bodenturnen:

  • Bodenturnbahn
  • Bodenturnfläche
  • Tumblingbahnen
  • Airtrack Matte
  • Akrobatikbahn
  • Transportwagen für Matten

Unsere Produkte für das Bodenturnen

Wir bieten Turngeräte für das Gerätturnen, Kunstturnen, wie beispielsweise einen Stufenbarren oder ein Pauschenpferd, an. Die Bodenturnflächen bzw. Bodenturnmatten für das Geräteturnen zeichnen sich alle u.a. durch die folgenden Aspekte aus:

  • Rutschsicher
  • Griffsympatisch
  • Langlebig und haltbar
  • Strapazierfähig
  • Fest Material- und Oberflächenverbindung
  • Glatte Kanten zum nahtlosen Aneinanderlegen mehrere Matten

Was sind Tumblingbahnen?

Tumblingbahnen zeichnen sich im Vergleich zu einfachen Bodenturnmatten durch eine deutlich stärkere Federwirkung aus (wie ein Schwingboden). Diese wird durch die Unterkonstruktion der Matte erreicht, Insbesondere im Turnen werden Tumblingbahnen für das Training von Akrobatik Elementen und Akrobatik Verbindungen eingesetzt. Deshalb wird eine Tumblingbahn oftmals auch als Akrobatikbahn bezeichnet.

Was sind Airtrack Matten?

Es ist im Grunde eine luftgefüllte Tumblingbahn, die sehr vielseitig eingesetzt werden kann und Eigenschaften eines Schwingbodens besitzt. Die Matte hat den charmanten Vorteil, keine harten Kanten oder Flächen zu besitzen, die zusätzlich gepolstert oder gesichert werden müssen. Als Folge ist die Airtrackmatte sicherer und die Verletzungsgefahr ist geringer. Zudem kann die Airtrack platzsparender gelagert werden und hat ein sehr geringes Eigengewicht. Gerade Kinder können Airtrack Matten ganz einfach selbst aufräumen. Diese Turnmatte bietet sich besonders gut für das Schulturnen an, denn mit diesem Gerät im Bodenturnen können Schüler zahlreiche Bewegungskompetenzen sammeln. Zudem können auf diesem Turngerät sehr gut Turnübungen der Disziplin des Bodenturnens, wie beispielsweise eine Flugrolle ausgeführt werden. Der Härtegrad der Matte kann bestimmt werden und können Sie auch die Federwirkung regulieren. Bitte beachten Sie hierbei vor der Anwendung der Airtrack Matte die Hinweise zu diesem Gerät im Bodenturnen.

Der mobile Einsatz von Bodenturnmaterialien

Gerade in kleinen Geräteräumen oder für einen mobilen Einsatz von Turnmatten (auch Wettkampfflächen) bieten sich Turnmatten an, die sich rollen lassen. Außerdem finden Sie bei uns verschiedene Transportwägen, mit welchen sie die unterschiedlichen Bodenturnmatten einfach und schnell transportieren können. Durch den Wagen wir ein müheloses Tragen oder Ziehen der Bodenbahnen vermieden, was den Rücken schont und die Lebensdauer der Bahnen verlängert. Ein einfacher und schneller Transport in wenigen Sekunden verkürzt zudem die Auf- und Abbauzeit der Bodenmatten in der Turnhalle für einen noch schnelleren Beginn des Trainings für Turnerinnen bzw. die Gruppen. Entdecken Sie jetzt in unserem großen Sortiment verschiedene Produkte für das Bodenturnen, damit Männer und Frauen im Training und Wettbewerb optimale Bedingungen für die Vorstellung ihrer Kür mit Flugrollen, Salti und Sprüngen haben, aber auch Schüler eine optimale Unterkonstruktion zum Bewegen und zum Sammeln von neuen Bewegungskompetenzen haben.