Onlineshop

+49 (0) 7191 95 70 70

    MagazinVereins- & SchulsportBallett: Sport oder Kunst?

    Ballett: Sport oder Kunst?

    Kübler Sport Redaktion -

    Lesedauer: 2 Minuten

    Ballett vereint viele, auch zunächst konträr wirkende Charakteristika. Die Tänzer erzählen durch ihre Bewegungen eine Geschichte oder bringen eine besondere Stimmung zum Ausdruck. Der klassische Tanz wird auch Bühnentanz genannt und durch Musikbegleitung, Bühnenbilder und Kostüme ergänzt.

    Quelle: pexels

    Barre Workout

    Barre ist Französisch und steht für Stange. So wird verdeutlicht, worum es hierbei geht: das Workout an der Ballettstange. Barre Workout, auch Barre Concept oder Barre Fitness genannt, vereint verschiedene Elemente aus Pilates, Fitnesstraining und Gymnastik sowie klassischer Ballettpositionen. Die Ballettstange dient dabei als Hilfestellung, um beispielsweise den Oberkörper abzulegen oder um sich mit den Händen festzuhalten. Oft werden Bälle oder Gummibänder als zusätzliche Trainingsgeräte eingesetzt. Das schweißtreibende Training findet zumeist barfuß statt, das Tutu darf ebenfalls zuhause bleiben.

    Wichtiges Zubehör für den Ballettunterricht

    Spiegel ermöglichen die Korrektur des Bewegungsablaufes. Egal ob Ballett und Tanz, Rehasport oder Fitness-Workouts – mithilfe einer Spiegelwand oder eines mobiles Spiegels wird eine unsaubere Ausführung oder fehlerhafte Haltung sofort erkannt und kann korrigiert werden. Weiteres Zubehör für das (Fitness)-Training an der Stange: Theraband, Gymnastikball, Redondoball oder Gymnastikmatte.

    Ballettstangen

    Ballettstangen werden für das Balletttraining eingesetzt. An dieser werden die grundlegenden Übungen erlernt und trainiert. Eine Ballettstange kann jedoch nicht nur für das Balletttraining eingesetzt werden, sondern bietet darüber hinaus eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten.

    Handlauf oder Gehbarren?

    Gehbarren werden in der Therapie, Rehabilitation oder Geriatrie eingesetzt. Mit Hilfe dieser Übungsgeräte erlernen Menschen nach einer Operation oder einem Unfall das Gehen neu. Mit einer mobilen Ballettstange lässt sich einfach und schnell ein Handlauf inmitten eines Raumes aufbauen. Mit zwei freistehenden Ballettstangen, die parallel zueinander aufgestellt werden, entsteht ein flexibler Korridor zum Festhalten mit beiden Händen.

    Ballettstangen bei Kübler Sport

    Mobile Ballettstange, höhenverstellbar oder als Doppelballettstange, als freistehende Ballettstange mit Rollen oder ohne Rollen, als professionelle Ballettstange für den täglichen Gebrauch oder als preiswerte mobile Ballettstange für zuhause – wir bieten eine große Auswahl an Ballettstangen für alle Anforderungen. Wandhalter sowie Standfüße zur Bodenmontage sind ebenfalls erhältlich – wie auch flexible Lösungen zur Montage vor Spiegelwänden oder Fenstern.

    Dir hat unser Beitrag gefallen und Du möchtest weiterlesen?

    Der Magazinbeitrag wurde mit folgenden Schlagworten versehen, unter denen Du auch ähnliche oder verwandte Artikel findest:

    Beitrag jetzt teilen

    Die Bereiche des Magazins

    Neueste Beiträge