Bodenplatte Ø 75 mm

Stk. | Versandgewicht: 0,50 kg |
Lieferzeit: 1 - 2 Tage
12,95 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Art.nr.
H1854
zzgl. zusätzlich anfallender Mindermengenzuschlag
Bodenplatte Ø 75 mm

Bodenplatte zur Sicherung von Hallentoren Die Bodenplatten sind passend zum nachträglichen Einbau in fertige Sporthallenböden. Sie sind geeignet, um Hallenfußballtore und Hallenfußballbanden sowie Handballtore und Kleinfeldtore sicher im Boden zu verankern. Die Befestigung erfolgt mittels der Sicherheitsschrauben H1855, die über ein weiches Gummiteil verfügen. Die Sicherheitsschrauben zur Befestigung sind nicht im Lieferumfang enthalten.

Von der DIN EN 749 wird Folgendes vorgeschrieben: Die Tore müssen sowohl gegen Verschieben und Kippen gesichert sein, als auch einer horizontal an der Querlatte angreifenden Kraft von 950 N standhalten. Wenn die Tore ohne entsprechende Bodenbefestigung benutzt werden und es deshalb zu einem Schadensfall kommen sollte, haftet der Eigentümer. Bei uns finden Sie die entsprechende Ausrüstung, wie Bodenplatten und Sicherheitsschrauben, um eine der Norm gerechte Sicherung der Handballtore vorzunehmen.

- zum nachträglichen Einbau in fertige Sporthallenböden - zur Befestigung von Hallenfußballtoren und Hallenhandballtore - Durchmesser ca. Ø 75 mm - Plattenstärke ca. 4 mm - Auf der Unterseite ist eine Gewindeschraube für M12 angeschweißt - Lieferung ohne Schrauben Freistehende Tore müssen während des Spielbetriebes gegen Umkippen gesichert werden. Optimal ist eine Verankerung des Tores im Boden mit Sicherheitsschrauben und Bodenplatten.

Produktdetails
Art.nr. H1854
Durchmesser 75.00 cm
Wie viele Bodenplatten werden an einem Tor befestigt?“ Bei einem Tor mit einer 2-Punkt-Befestigung 2 Bodenplatten. Bei einem Tor mit einer 4-Punkt-Befestigung 4 Bodenplatten.