Stationärer Streetsoccer-Court

ab
17.599,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Stationärer Streetsoccer-Court

Die stationäre Streetsoccer Anlage ist so konzipiert, dass neben Fußball zusätzlich Basketball und Volleyball gespielt werden kann. Besonders geeignet für eine starke Beanspruchung, dabei absolut wetterfest und sicher. Bestens geeignet für einen dauerhaften Außeneinsatz.

Die Rahmenkonstruktion des Streetsoccer-Courts besteht aus ca. 100 cm hohen Aluminium-Segmenten mit gerundeten Kanten, ca. 4 mm stark. Die einzelnen Stützpfosten aus Alu-Spezialprofilen (80x80x3 mm) mit U-Aufnahme werden in bauseits vorhandene Leerrohre einbetoniert. Der Pfostenabstand beträgt auf der Längsseite ca. 5 m. Auf der Stirnseite ist der Pfostenabstand je nach Court-Größe unterschiedlich. Die Eckpfosten werden mit 2 Schrägstützen aus 30 mm Rundrohr stabilisiert.

Die einzelnen Bandenelemente bestehen aus einer ca. 40 mm starken Verbundplatte (LxB: 500x100 cm) mit einer PU-Füllung im Kern und sind mit einer 0,7 mm dicken Stahlschale ummantelt. Die Platten sind hellgrau, wetterfest, antistatisch, lichtecht sowie kratz-, stoß- und abriebfest. Jede Verbundplatte ist in der Längs- und Stirnseite in U-Profile eingefasst.

Tore und Netze:
- Aus Aluminium, vollverschweißt
- Tor-Größe (BxH): 3x2 m
- Tor-Tiefe: 100 cm
- Rahmenprofil 120x100 mm
- Spezial-Bodenrahmen 75x50 mm
- Seitlich mit Zugangstür
- Tornetze aus Polypropylen, ca. 4 mm stark, Maschenweite 100 mm
- Türnetze aus Polypropylen, ca. 4 mm stark, Maschenweite 45 mm

Produktdetails