Speed Cups

(3 Artikel)
pro Seite
Sortieren nach
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
pro Seite
Sortieren nach

Speed Stacks für Beidhändigkeit, Koordination und Reaktionsfähigkeit

Zwölf Becher zu einer Pyramide auf- und wieder absatteln – kann das so schwer sein? Es ist schwer. Denn die Becher müssen in einer bestimmten Reihenfolge so schnell wie möglich umgedreht gestapelt werden. Und genau das macht den Reiz von Speed Stacking aus. Üben kann man das natürlich mit jeder beliebigen Art von Kunststoffbecher. Aber im Sporstacking wird mit den original Bechern der Marke Speed Stacks gestapelt.

Woher kommt Speed Stacking?

Sportstacking stammt aus Kalifornien. Entwickelt hat es der amerikanische Grundschullehrer Bob Fox, der Gründer der Firma Speed Stacks. Die World Sport Stacking Association (WSSA) sorgt für die weltweite Verbreitung und Vereinheitlichung des Sport Stackings. In den USA ist das Becherstapeln extrem beliebt, und in Deutschland bilden sich inzwischen immer mehr Vereine. Als Geschicklichkeitssport ist Sportstacking für die Kindergruppe so interessant wie für den Schulsport, die Therapie und den Behindertensport. Dass man Speedstacking mit viel Rhythmus und Musik verbinden hat, hat die Irish Folk Pop Band Fiddler's Green mit dem Irish Pub Cup Song John Kanaka bewiesen. Der Spieleentwickler Shafir verbindet das Stacking-Prinzip mit Aufgabenkarten, die auf der Tischmitte für alle sichtbar liegen, dann nennt es sich Speed Cups.

Speed Stacking: Sport für den Kopf

Der Sport mit den bunten Bechern von Speed Stacks fördert die Koordination von Hand und Auge, steigert die Reaktionsfähigkeit und verbindet die beiden Gehirnhälften. Die rechte Körperhälfte des Menschen wird von der linken Gehirnseite aus gesteuert, die linke Körperhälfte dagegen von der rechten Gehirnseite. Die Kunststoffbecher werden beidhändig gestapelt, Aufgabenkarten können die Stapelanweisung vorgeben. Hohe Geschwindigkeiten erreicht man nur, wenn die beiden Gehirnhälften sehr gut miteinander verknüpft sind. Speed Stacking als Sport besteht daraus, die zwölf farbigen Kunststoffbecher in der richtigen Reihenfolge schnell umgedreht zu stapeln. Wettkampfdisziplinen sind:

  • 3-3-3, der Weltrekord liegt bei 1,363 Sekunden
  • 3-6-3, der Weltrekord liebt bei 1,779 Sekunden
  • Cycle mit einem Weltrekord von 4,813 Sekunden
Weiterlesen + Weniger −